Unsere D-Junioren Mannschaft

U13 - U12



Training

Wann:           Mittwoch und Freitag

Zeit:              17:00 bis 18:30 Uhr       

Wo:               Sportplatz Horneburg


Unser Trainerteam der D-Junioren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Martin Kindermann

 

Mobil: 0152/53889091

d-jugend@svhorneburg1948.de

 

 

Tobias Guse

 

Mobil: 0173/9018349

d-jugend@svhorneburg1948.de

 

 

 

Gökhan Kuruel

 

Mobil:    01523/6222875

d-jugend@svhorneburg1948.de






Das Team



Die aktuellen Berichte zum Team!


Stadtmeisterschaft

Die neuen Stadtmeister im Jugendfußball stehen fest. Nachdem sich zum Auftakt der Meisterschaft am Freitagabend schon die C1-Jugend der JSG Dattelnden Titel gesichert hatte, folgte am Samstag bei den F-Junioren der Nachwuchs der DJK Eintracht Datteln II. Am Sonntag holten die E-Jugend des SV Horneburg und die D1-Jugend der DJK Eintracht die Pokale ab.

 

Den Auftakt am Samstag hatten die Minikicker mit ihrem Spielfest gemacht. Die F-Junioren zeigten zum größten Teil ausgeglichene Spiele. Hinter Eintracht I landeten die Mannschaften von Eintracht II, Kültürspor Datteln, Eintracht III, SW Meckinghoven, Eintracht IV und Horneburg auf den weiteren Plätzen.

Spannend war es am Sonntagvormittag bei der E-Jugend, denn hier musste am Ende das Torverhältnis über den Stadtmeister entscheiden. Mit jeweils 14 Zählern lagen SV Horneburg, Eintracht I und Eintracht II an der Tabellenspitze. Den Pokal erhielt Horneburg (18:0 Tore) vor der DJK Eintracht I (15:0) und Eintracht II (12:1).

Bei den D-Junioren wurde die erste Mannschaft der DJK ihrer Favoritenrolle gerecht. Ungeschlagen mit 18 Punkten und 15:0 Toren setzte sie sich gegen die Konkurrenz durch. Für Misstöne sorgte Kültürspor Datteln, das nach drei Niederlagen in den ersten drei Spielen die Mannschaft zurückzog. Alle Spiele wurden mit 2:0-Siegen für die Gegner gewertet.

 

Bericht: DMP

mehr lesen

Sieg in neuen Trikots

D-Jugend

 

SV Horneburg - SW Meckinghoven 3:1 (0:0)

 

Mit neuen Trikots zum Sieg im Derby.

 

Einen neuen Trikotsatz spendeten Zeliha + Mahmut Arslan vom Kiosk Mahoni' Ecke für unsere Mannschaft. Wir bedanken uns sehr herzlich und haben uns darüber sehr gefreut.

Und mit diesen neuen Trikots konnte gleich ein weiterer Sieg eingefahren werden.

Wir hatten die Chance in der Tabelle weiter zu klettern und wollten die gute Serie fortsetzen, die uns zuletzt 2 Siege und ein Unentschieden beschert hatte.

Die Mannschaft trat von Anfang an geschlossen auf. Die Abwehr und der Torwart (bis auf eine Herzinfarktszene!!) standen sicher. In der ersten Halbzeit hatten wir mehr vom Spiel. Viele Chancen machte aber der gut aufgelegte Gegnertorwart zunichte. So blieb es zunächst beim 0:0 zur Pause.

 

In der 2. Halbzeit hatten wir endlich Glück. Eine gut getretene Ecke von Mick prallte zunächst zurück, Luis nahm den Abpraller auf und schippte den Ball wieder in den Strafraum. Der gegnerische Torwart ließ abklatschen und Batuhan mit Flugeinlage war zur Stelle zum 1:0 (37.Min). Das war der Öffner für weitere Chancen. Berat der aus der E-Jugend aushalf, belohnte sich selbst und erzielte mit einem Schuss aus 2. Reihe zum 2:0 (43.Min). Zu guter letzt war es ein sehenswerter Angriff über mehrere Stationen im Mittelfeld den wieder mal Lennart zum 3:0 (51.Min) abschloss. Auch danach hatten wir noch Chancen. 

In einem unbedachten Moment konnte der Gegner unsere Abwehr überlisten und kam noch zum Anschlusstreffer (54.Min.)

Trainerfazit: Alles war sehr gut gemacht. Zum großen Teil auch mit sehr gut geführten Angriffen und Übersicht im Abwehrbereich.

Mannschaft: Tor > Dominik / AB > Paul, Luis, Mika, Maxim, Lukas / MF > Mick, Lennart(1T), Berat(1T), Jens / ST Batuhan(1T)

Fußballfabrik von Ingo Anderbrügge gastiert vom 23.06.17-25.06.17 wieder beim SV Horneburg

Die Verantwortlichen der Jugendabteilung freuen sich, dass die Fußballschule von Ingo Anderbrügge (Fußballfabrik) ein Basiscamp in der Zeit vom 23.06.2017 - 25.06.2017 wieder bei uns am Platz aufbaut und Kindern die Möglichkeit bietet ihre fußballerischen Fähigkeiten durch Training mit professionellen Trainern auszubauen. 

 

 

 

Zusätzlich können sich alle über den 1. Link oder natürlich noch besser bei uns in der Jugendabteilung des SV Horneburg anmelden. Bei Anmeldung bis zum 31.03.2017 können alle Anmeldungen mit 100 € Urlaubs-Gutschein der Fußballfabrik rechnen. Also schnell anmelden bei der Jugendabteilung des SV Horneburg 1948 e.V.

mehr lesen 0 Kommentare

3 Spiele in 10 Tagen = 7 Punkte

D-JUGEND

Mittwoch, 03.05.2017

SV Horneburg – SG Suderwich II  7:3 (4:2)

Nachdem unsere D-Jugend etwas ins Hintertreffen geraten war ( 2 Spiele verloren 0:3 + 1:3) hatten wir gegen SG Suderwich II etwas wieder gut zu machen. Wir wollten endlich wieder ruhig aufspielen und das Spiel kontrollieren. Das ging zunächst gehörig in die Hose. In den ersten paar Minuten des Spiels hatten wir überhaupt keinen Zugriff und standen bereit nach ca. 5 Minuten 0:2 hinten. Unsere Abwehr ließ einen schnellen Gegner zweimal laufen. Wir benötigten ein paar Minuten um uns vom Schock zu erholen. Aber die Mannschaft wollte es umbiegen. Und somit fing das Spiel von Lennart + Paddy an. Innerhalb kurzer Zeit so um die 15. Minute schossen die beiden den Ausgleich. Und zur Pause erhöhten die beiden auf 4:2.

In der Kabine redeten wir  ruhig auf unsere Mannschaft ein. Der Pausenpfiff war nicht schlecht für uns. Wir erhöhten kurz nach der Pause auf 5:2, mussten dann aber noch ein Gegentor hinnehmen.

Unsere beiden Goalgetter setzten dann noch zum 6:3 und 7:3 Endstand einen drauf.

 

Trainerfazit: Es war das Spiel des Lennart und des Paddy. Die beiden haben einen Sahnetag erwischt gehabt. Aber die ganze Mannschaft hat super gespielt. Deutlich besser als zuletzt.

Team:

T: Dominik / AB: Finn ST., Noah, Mika, Luis, Maxim, Jens, Lukas / MF: Mick, Batuhan, Lennart (4T), / ST: Paddy (3T), Alina

 

Samstag 06.05.2017

SV Horneburg – SW Röllinghausen III 3:3 (2:0)

Wir wollten nachlegen nach dem Mittwochspiel und weiter in der Tabelle klettern. Der Recklinghäuser Gegner stand aber defensiv sehr stabil. Es waren große Kinder. Wir mussten aufgrund von Ausfällen auf 2 Spieler der E-Jugend zurückgreifen. Unser allseits bewährter Paddy + Finn Thy halfen aus. Beide machten ihre Sache sehr gut. Es dauert bis zur 25 Minute als Paddy von links eine Flanke in den Strafraum braucht, die als ET zum 1:0 im gegnerischen Netz landete. Kurz vor der Pause schoss Paddy noch einen Freistoß direkt ins gegnerische Tor zum Halbzeitstand von 2:0.

Auch in diesem Fall war der Zuspruch an die Kinder ruhig. Wir wollten weiter spielen und ein schnelles Umschaltspiel gestalten. Man merkte unseren Kindern aber an, dass das Mittwochspiel an den Kräften gezerrt hatte. So kam der Gegner zurück und glich aus.  In der Mitte der 2. Halbzeit kam Mick schnell über rechts, schoss eine direkte Flanke die sich Batuhan an den 5 Metern Raum vorlegte und zum 3:2 abschloss. Letztlich kamen die Gegner noch zum  Ausgleich. Schade aber nicht zu ändern.

 

Trainerfazit: Für uns und die Zuschauer ein spannendes Spiel. Der Gegner war gut und hätte auch noch gewinnen können genau wie wir.

Team

T: Dominik / AB: Finn ST, Finn TH, Noah, Lukas, Jonas / MF: Mick, Batuhan (1T), Lennart /

ST: Paddy (1T), Alina  / ausserdem 1 ET

 

 

Samstag, 13.05.2017

Kültürspor Datteln – SV Horneburg 0:7 (0:3)

Harte rote Asche an diesem Samstag. Außerdem einen neuen Torwart ausprobiert. Für Jonas Premiere im Tor hätten wir lieber auf Rasen gespielt. Aber ging nicht anders. Bei unseren Freunden von Kültürspor wollten wir unsere Serie ausbauen und weiter klettern. Wieder mit 2 Spielern der E-Jugend, die bereits zuletzt ausgeholfen hatten. So konnten wir 3 Spielern Regenerationszeit geben die beim Schulausflug waren.

Von Beginn an kamen in diesem Spiel keine Zweifel auf wer hier als Sieger vom Platz gehen wollte. Zwar waren Einzelspieler des Gegners technisch gut aufgestellt, aber Luis, Finn und Mika hatten hinten alles im Griff. Es war mal wieder das Spiel des Lennart. Ob zentral im Mittelfeld oder rechts, er war da und der Ball ging ins Tor. Bereits kurz nach Beginn steuerten unsere Spieler das gegnerische Tor an. Lennart schoss zum 1:0 ein. Es dauert etwas und Dominik, der dieses Mal im Mittelfeld links auflief schoss zum 2:0 ein. Kurz vor der Halbzeitpause erhöhte Luis unser Captain auf 3:0.

Auch hier war die Halbzeitansprache sehr ruhig verlaufen. Alle Spieler waren konzentriert.

In der 2. Halbzeit versuchten die Gegner schneller vor unser Tor zu kommen. Jonas musste 2 x eingreifen.  Aber er machte seine Sache gut. So kamen dann weitere Angriffe von uns zustande. So ziemlich jeder Feldspieler von uns hatte fast die Möglichkeit ein Tor zu schießen. Entweder der Torwart des Gegners, sowie Latte und Pfosten hatten was dagegen. Aber Dominik (4:0), Lennart (5:0 + 6:0) erhöhten ständig. Das letzte Tor ging dann wieder an Paddy. Eine gute Zusammenarbeit zwischen Lennart, Mick und dem Torschützen. Pass von Lennart nach rechts auf Mick. Dieser erkämpfte mal wieder mit Schnelligkeit viel Raum. Bis zur Grundlinie in die Nähe des Strafraumes, zurückgelegt auf Paddy. Eiskalt abgeschlossen.

 

Trainerfazit: Ein Zuckerspiel. Insbesondere, weil der Gegner mit unseren schnellen Angriffen nicht klar kam. Tobi (dem ich Danke), der mir sehr geholfen hat und ich sind sehr stolz auf die Mannschaft.

Team

T: Jonas / AB: Jens, Mika, Finn TH, Luis(1T), Paul, Lukas, Maxim / MF: Noah, Dominik(2T), Lennart (3T), Mick / Paddy(1T)

 

0 Kommentare

Deutlicher Sieg der D-Jugend im 1. Pflichtspiel 2017

SV Horneburg 1948 - Eintracht Datteln 3 4:0 (2:0)

Am Samstag den 04.03.2017 führte die D-Jugend ihr erstes Ligaspiel gegen die 3. Mannschaft von Eintracht Datteln durch. Aufgrund von Platzsperren am Südringweg, tauschten wir das Heimrecht und spielten bei uns am Landwehrring. Bereits zu Beginn wurde deutlich, heute wollte die Mannschaft den Zuschauern zeigen, wer "Herr im Haus" ist. Luis unser Abwehrchef (siehe Bild) ordnete umsichtig seine Vorderleute. Mike ging mit hohem Selbstvertrauen voran und die beiden Aushilfen aus der E-Jugend fügten sich nahtlos ein. Kurz nach Anpfiff stürmte Mike alleine auf das Tor des Gegners und netzte unhaltbar zum 1:0 ein. Auch das nächste Tor, welches wieder durch Mike erzielt wurde ließ nicht lange auf sich warten. Der Gegner konnte sich kaum Torchancen herausspielen. Nur durch ein Fehler unseres, trotzdem, sehr guten Torhüters Dominik, kam die gegnerische Mannschaft zu einem Lattenschuss. In der 2. Halbzeit bot sich das gleiche Bild. So folgten die Tore zum 3:0 und 4:0 durch unseren Paddy aus der E-Jugend, der uns aushalf, weil mehrere Spieler durch Krankheit ausfielen.

 

Trainerfazit: Das war eine klasse Leistung, die sich bereits beim Training angedeutet hat. Ich bin sehr stolz, wie wir uns zur Zeit entwickeln. Es geht in die richtige Richtung. Danke Mannschaft !!!

Aufstellung: Tor> Dominik / AB> Luis (C), Jens, Mika, Mike (2T), Lukas / MF> Mick, Noah, Lennart, Berat / ST> Alina, Paddy(2T)

0 Kommentare

D-Jugend mit guter Platzierung im Turnier

Am Samstag den 25.02.2017 nahm unsere D-Jugend auf Einladung des Sportvereines Kültürspor Datteln e.V. an dem in der Realschule Datteln stattfindenden Fußballturnier statt. Unsere Gruppe war mit guten Mannschaften gespickt. FC 26 Erkenschwick, kannten wir aus Vorbereitungsspielen, Eintracht Datteln 3 aus der Stadtmeisterschaft und Kültüspor Datteln auch.

12 Kinder aus der D-Jugend hatte die Trainer (Martin + Gökhan) mitgenommen. Zusätzlich war ein Spieler aus unserer E-Jugend in der Halle, den wir mit seinen traurigen Augen natürlich mit in die Mannschaft aufnahmen und ihn mit einem Trikot ausstatteten, damit er auch spielen kann.

In der Gruppenphase hatten wir es zunächst mit den Erkenschwickern zu tun. Die Trainer hatten die Mannschaft super eingestellt. Mit der Anfangsformation ( Torwart > Mike / AB > Mick + Mika / MF >Luis / FW> Dominik) hatten wir uns wirklich stark aufgestellt. Wir gingen in der Mitte des Spiels durch ein Tor von Mika in Führung. Erst kurz vor Schluss erzielten die Gegner den Ausgleich.

Im 2. Match ging es gegen die Mannen vom Südringweg. Wieder mit der gleichen Aufstellung zu Beginn hatten wir schnell den Gegner geknackt. Am Ende hieß es 5:0 und sogar unsere Dame im Team Alina hatte vor den Augen ihrer Eltern + Großeltern, komplett cool eingenetzt.

Im dritten Spiel gegen Kültürspor mussten wir viele Tore schießen, um den Gruppensieg ein zu fahren, Hier setzten wir unseren Ersatztorhüter Jens ein. Uns gelang zwar nur ein 4:0, dafür aber sehr souverän. So gingen wie ohne Niederlage in das Halbfinale. 

Hier mussten wir gegen Spvgg. Recklinghausen ran. Wir waren von Beginn an unter Druck. Zudem fehlte zu diesem Zeitpunkt Mika, dieser hatte sich verletzt. 

Durch 2 kleine Torwartfehler lagen wir schnell 0:2 zurück, kämpften uns aber wieder ins Spiel. Der Anschlusstreffer zum 1:2 gelang uns noch und bis zum Schluss hatten wir mehrere Chancen. Leider klappte es nicht mehr.

So ging es im Spiel um den 3. Platz wieder gegen FC Erkenschwick. Hier wechselten wir komplett durch (Torwart war wieder Jens) und ließen alle Spieler nochmal aufs Feld. Leider verloren wir das Spiel.

 

Trainerfazit: Es war schade und knapp. Hätte im Halbfinale auch anders ausgehen können. Aber gegen den Turniersieger knapp zu verlieren kann schon mal passieren. Ich bin sehr stolz auf meine Truppe. Jetzt sind wir heiß auf den Rückrundenbeginn. Die Mannschaft findet sich immer besser, jeder ist mit Leidenschaft + Teamgeist dabei.

 

 

0 Kommentare

Jugendstadtmeisterschaften in der Halle am 21.-22.01. 2017

Am Samstag den 21.01.2016 und am Sonntag den 22.01.2016 finden die Jugendstadtmeisterschaften im Fußball in der Halle der Berufsschule Ostvest an der Hans-Böckler-Str. statt. Ausrichter ist Eintracht Datteln. Pläne zum Download sind hier vorhanden

mehr lesen 0 Kommentare

Remis gegen Teutonia Waltrop II

SV Horneburg - Teutonia Waltrop II 2:2 (1:1)

Bericht des Trainers Martin Kindermann

 

Nach zwei Niederlagen zu Beginn der Meisterschaft wollten wir an diesem Samstag mal die Punkte zu Hause behalten. Die Mannschaft war dementsprechend eingestellt und war von Anfang an im Spiel.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Heißer Tag in Bossendorf

SV Bossendorf - SV Horneburg 6:3 (3:0)

Bericht des Trainer Martin Kindermann

 

An diesem heißen Dienstag probten wir bei einem Testspiel neue Variationen im Mannschaftsbereich. So ging Mick ins Tor, Mike ins Mittelfeld, Mika durfte mal der Sturmzentrale ran.

mehr lesen 0 Kommentare

Schiedsrichter nimmt Einfluss beim D-Jugend Derby

Germania Datteln - SV Horneburg 2:0 ( 0:0)

Bericht des Trainers Martin Kindermann

 

Beim 2. Saisonspiel der Spielzeit 16/17 traf die D-Jugend auf einen weiteren Stadtrivalen, diesmal im Ostringstadion.

 

Zu Beginn des Spieles kamen die Germanen besser auf den Rasen und entwickelten etwas mehr Feuer in ihren Angriffen

mehr lesen 0 Kommentare