Gruppen für die Fußball-Stadtmeisterschaft ausgelost

Joshua Moll nahm gemeinsam mit Horneburgs 1. Vorsitzenden Martin Kindermann die Gruppenauslosung vor.

DATTELN SV Horneburg – SF Germania Datteln. So lautet das Auftaktspiel der diesjährigen Fußball-Stadtmeisterschaft. Das ergab die Auslosung am Montagabend vor dem Vereinsheim des SV Horneburg. Die Stadtmeisterschaft findet vom 21. Juli bis 30. Juli auf der Anlage des SV Horneburg am Landwehrring statt.

Als „Losfee“ betätigte sich Joshua Moll, Sohn von Horneburgs Stürmer Sven Moll. Die Auslosung ergab: In der Gruppe A spielen: SV Horneburg, SF Germania Datteln, SW Meckinghoven. Der Gruppe B wurden die DJK Eintracht Datteln, der SV Borussia Ahsen und Kültürspor zugelost. Das Auftaktspiel am 21. Juli wird um 19.45 Uhr angepfiffen. Als Titelverteidiger geht hier der SV Borussia Ahsen an den Start.

Schwierigkeiten ergaben sich bei der Auslosung des City-Cups für die Zweitvertretungen, denn nach dem Rückzug von Titelverteidiger DJK Eintracht Datteln II treten mit dem TuS Horneburg II, SW Meckinghoven II, den SF Germania Datteln II, SV Borussia Ahsen II und Kültürspor Datteln II nur fünf Mannschaften antreten. Sie spielen dann nicht in zwei Gruppen, sondern im Modus Jeder-gegen-Jeden. Dies bedeutet, dass zehn Spiele bestritten werden müssen.

Eine Herausforderung für Horneburgs 1. Vorsitzenden Martin Kindermann, der den Spielplan erstellen wird. „Es wird schwer, denn immerhin haben wir zwei Ruhetage eingeplant“, sagte er zum Abschluss der Auslosung, „aber ich werde mir etwas ausdenken.“

Bericht und Foto: DMP


Wir suchen Trainer und Spieler für den Jugendbereich!