Stadtmeisterschaft

Die neuen Stadtmeister im Jugendfußball stehen fest. Nachdem sich zum Auftakt der Meisterschaft am Freitagabend schon die C1-Jugend der JSG Dattelnden Titel gesichert hatte, folgte am Samstag bei den F-Junioren der Nachwuchs der DJK Eintracht Datteln II. Am Sonntag holten die E-Jugend des SV Horneburg und die D1-Jugend der DJK Eintracht die Pokale ab.

 

Den Auftakt am Samstag hatten die Minikicker mit ihrem Spielfest gemacht. Die F-Junioren zeigten zum größten Teil ausgeglichene Spiele. Hinter Eintracht I landeten die Mannschaften von Eintracht II, Kültürspor Datteln, Eintracht III, SW Meckinghoven, Eintracht IV und Horneburg auf den weiteren Plätzen.

Spannend war es am Sonntagvormittag bei der E-Jugend, denn hier musste am Ende das Torverhältnis über den Stadtmeister entscheiden. Mit jeweils 14 Zählern lagen SV Horneburg, Eintracht I und Eintracht II an der Tabellenspitze. Den Pokal erhielt Horneburg (18:0 Tore) vor der DJK Eintracht I (15:0) und Eintracht II (12:1).

Bei den D-Junioren wurde die erste Mannschaft der DJK ihrer Favoritenrolle gerecht. Ungeschlagen mit 18 Punkten und 15:0 Toren setzte sie sich gegen die Konkurrenz durch. Für Misstöne sorgte Kültürspor Datteln, das nach drei Niederlagen in den ersten drei Spielen die Mannschaft zurückzog. Alle Spiele wurden mit 2:0-Siegen für die Gegner gewertet.

 

Bericht: DMP


Wir suchen Trainer und Spieler für den Jugendbereich!