Ausserordentliche Jahreshauptversammlung am 28.12.2016

v.l. Jürgen Kaluzny, Ludger Formanowicz,Heinrich Sindern und der Vorsitzende Martin Kindermann
v.l. Jürgen Kaluzny, Ludger Formanowicz,Heinrich Sindern und der Vorsitzende Martin Kindermann

An diesem Abend fanden sich der Vorstand, der Trainer der 1. Mannschaft (Hilmar Schinske) und die Mitglieder im Vereinsheim des SV Horneburg zusammen. Unter anderem mussten die Tagesordnungspunkte; Erhöhung des Mitgliedsbeitrages, sowie Ehrung der Mitglieder und weitere verschiedene Inhalte abgearbeitet werden. Nach lebhafter Diskussion konnten die Erhöhung des Betrages mit großer Mehrheit verabschiedet werden.

Dazu der 1. Vorsitzende Martin Kindermann: " Ich bin froh, dass wir die Erhöhung des Beitrages in dieser Form verabschieden konnten. Jetzt können wir das nächste Jahr besser planen. Da wir den Platz gepachtet haben, müssen wir den wirtschaftlichen Forderungen, wie Strom, Gas usw. nachkommen. Das zusätzliche Geld hilft uns wirklich weiter. Wenn es uns gelingt in den nächsten Jahren kontinuierlich zu arbeiten, werden wir die Horneburger Historie hier weiter schreiben können. Wir wollen guten Seniorenfußball bieten, sowie die fußballerische Ausbildung von Kindern und Jugendlichen weiter vorantreiben. Auch die Gymnastikgruppe und das Damenturnen gehört dazu und darf nicht aus den Augen verloren werden. Ich hoffe auch darauf, dass wir hier ein Zeichen setzen können, und Helfer und Gönner mit uns an einem Strang ziehen.

Zusätzlich konnten an diesem Abend die ersten, auf der JHV im Februar versprochenen Ehrungen vorgenommen werden. Jürgen Kaluzny, Ludger Formanowicz und Heinrich Sindern wurden für ihre 50jährige Vereinstreue mit der Ehrenmitgliedschaft geehrtund nahmen ihre Urkunden vom Vorsitzenden entgegen. " Die weiteren Ehrungen nehmen wir an der kommenden Jahreshauptversammlung im Februar vor" so der Vorsitzende.

Nachdem verschiedene Termine für das nächste Jahr bekanntgegeben wurden, endete der Abend mit lockeren Gesprächen bei einem Bierchen.

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir suchen Trainer und Spieler für den Jugendbereich!