Remis gegen Teutonia Waltrop II

SV Horneburg - Teutonia Waltrop II 2:2 (1:1)

Bericht des Trainers Martin Kindermann

 

Nach zwei Niederlagen zu Beginn der Meisterschaft wollten wir an diesem Samstag mal die Punkte zu Hause behalten. Die Mannschaft war dementsprechend eingestellt und war von Anfang an im Spiel.

 

Leider musste der Trainer auch noch den Schiedsrichter mimen, weil dieser wieder mal nicht angetreten bzw. nicht durch den Verband entsandt worden war.

 

Die Eltern des Gegners fingen auch zu Beginn mehrmals an zu diskutieren. Nur durch eine klare Ansprache konnte Ruhe in das Spiel gebracht werden. Die Kinder auf beiden Seiten waren aber eigentlich fair.

 

Das Spiel hatte Biss, dementsprechend gingen die Zuschauer mit. In der 1. HZ hatten wir einige gute Chancen, die Dennis und Mick liegen ließen. Aber es war zu merken die Kinder wollten den totalen Erfolg. So kam ein Pass von Lennart zunächst gut durch zu Mika, der schoss einen gegnerischen Spieler an, den Abpraller nutzte Dennis mit einem Schuss zum 1:0. Die Gegner aus Waltrop waren alle vom Altjahrgang her etwas länger. Ein Schuss aus der zweiten Reihe in den Winkel hatte dann den Ausgleich zur Folge, der bis zur Pause standhielt.

 

Die Kabinenansprache war ruhig, die Kinder waren konzentriert. Sie schienen sich zu fokussieren. Über weite Teile der 2. Halbzeit zeigten wir eine klasse Einstellung. Kampf, Biss und mannschaftliche Geschlossenheit war deutlich zu erkennen. In der 38. Minute war es wiederum Dennis der den Erfolg suchte und zum 2:1 einnetzte. Auf beiden Seiten wurden Chancen erarbeitet, es ging hin und her. Kurz vor Schluss schafften die Waltroper noch den Ausgleich.

 

Trainerfazit:

Das war genau das was wir vorher besprochen hatten. Alle haben ihre Aufgaben sehr gut gelöst. Ein rassiges Spiel mit tollen Horneburger Eltern.

 

Mannschaft: Tor > Mike / Abwehr > Mika, Luis, JanS, Noah / MF > Mick, Lennart, Dominik ST > Dennis (2T)

Auswechselteam: Batuhan, Alina, Jens

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir suchen Trainer und Spieler für den Jugendbereich!