Gutes Spiel mit viel Kampf zu Saisonbeginn

SV Horneburg- Eintracht Datteln III 1:2 ( 0:1)

Bericht des Trainers Martin Kindermann

 

Beim 1. Saisonspiel der Spielzeit 16/17 traf die D-Jugend auf einen Stadtrivalen vom Südringweg. Beide Mannschaften hatten sich gut eingestellt und es entwickelte sich ein spannendes Spiel.

 

Die Torhüter beider Mannschaften waren sicher und die Abwehrreihen standen gut. In der Mitte der 1. Hälfte kam es durch einen Fehlpass zum 0:1. Leichter Fehler großer Schaden. Das Heimteam versuchte durch wirklich gute Spielanlagen zum Erfolg zu kommen. Dennis hat mehrere Chancen und wurde durch Batuhan teilweise gut gefüttert, konnte aber nicht zum Abschluss Gelangen. So ging es mit diesem Ergebnis in die Halbzeitpause.

 

In der 2. Halbzeit war es an Spannung kaum noch zu toppen. Beide Torhüter mussten ihr Ganzes Können unter Beweis stellen. Durch einen weiteren kleinen Fehler im Abwehrbereich zogen die Eintrachtler auf 0:2 davon. Kurz danach stellte Dennis mit einer schönen Aktion nach Pass von Niklas den alten Abstand wieder her und verkürzte zum 1:2. Das Heimteam wollte den Ausgleich und fand immer wieder den Weg zum Tor des Gegners. Letztlich konnte aber keine Chance mehr genutzt werden.

 

Trainerfazit:

Spannendes Spiel, hätten wir nicht verlieren müssen. Grundsätzlich haben die Kinder ihre Aufgaben sehr gut gelöst. Schade…aber weiter geht’s.

 

Mannschaft: Tor : Dominik / AB: Noah, Lennart, Jan S., / MF: Mick, Jens, Luis, Niklas / ST: Dennis (1T)

Auswechselteam : Batuhan, Finn, Alina, Paul

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir suchen Trainer und Spieler für den Jugendbereich!