Veränderung im Vorstand des SV Horneburg

Felix Wutschka (rechts) Quelle: DMP
Felix Wutschka (rechts) Quelle: DMP

Aufgrund seiner zunehmenden beruflichen Verpflichtungen ist es Felix Wutschka leider nicht möglich, sein Amt als 1. Geschäftsführer unseres

Vereins weiter fortzusetzen. Vor einigen Wochen informierte er daher das

Vorstandsteam, dass ihm die Zeit für die Vereinsarbeit aktuell und auf

absehbare Zeit leider einfach fehlt. Um die Wechselphase und den Start in die Saisonvorbereitung unserer Teams abzuwickeln, verständigte man sich auf einen Verbleib im Amt bis Ende Juli. „Ich hätte den SV Horneburg und unser sehr engagiertes und motiviertes Vorstandsteam gerne auch darüber hinaus weiter unterstützt, was mir aber leider nicht möglich ist. Natürlich bleibe ich dem Verein weiter stark verbunden, insbesondere als Spieler der 2. Mannschaft“, so Wutschka. „Ich wünsche mir für unseren Verein sowie für meine Vorstandskollegen den größtmöglichen Erfolg und wenn bei Bedarf mal Unterstützung benötigt wird, packe ich natürlich mit an! Ich habe das Gefühl, dass hier etwas Tolles zusammenwächst, deshalb fiel mir die Entscheidung umso schwerer. Mir bzw. uns ist es wichtig zu unterstreichen, dass meine Amtsniederlegung ausschließlich aus beruflichen bzw. zeitlichen Gründen erfolgte“.

 

Die Aufgaben in der Geschäftsführung werden zunächst kommissarisch übernommen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir suchen Trainer und Spieler für den Jugendbereich!