SV Horneburg 1948 mit neuer Motivation und neuem Trainer

Pressemitteilung vom Vorstand SV Horneburg (Martin Kindermann)

  

Nach einem mehr als turbulenten Jahr mit unrühmlichem Vorstand- und unseriösen Trainerrücktritten, will der SV Horneburg in der neuen Saison mit neuformiertem Trainerteam und neuen Spielern in der 1. Mannschaft in der Liga wieder angreifen und die Liebe zum „Dorfverein in Schlossnähe“ neu entfachen.

  

Das Vorstandsteam um den 1. Vorsitzenden Martin Kindermann hatte bereits auf der Mitgliederversammlung die Aufgabe bekommen, zur neuen Saison, eine neue Mannschaft aufzubauen, die dann einmal mehr in der Liga „mitrocken“ kann.

  

Hierzu konnte bereits für die neue Saison Trainer Hilmar Schinske engagiert werden. (Mehr Text unter "mehr lesen")

 

Schinske ist kein Unbekannter in Datteln. So hat er bereits einen Stadtrivalen in der Bezirksliga trainiert. Auch im Kreis Coesfeld war er lange Zeit bei einem Bezirksligisten tätig. Wir werden uns auf allen Positionen mit guten, jungen Spielern verstärken und sind in sehr guten Gesprächen. Auch ein paar Zusagen gab es bereits, die aber erst zum Saisonausklang genannt werden können, um auch hier seriös als Vereinsführung auf zu treten.

 

Tobi Guse aus der 1. Mannschaft konnte als junger Spieler am Landwehrring gehalten werden, obwohl namhafte, höherklassige Vereine an dem Talent interessiert waren.

 

„ Das alleine spornt uns an, wenn wir einen so guten Spieler halten können“, so die Vorstandsmitglieder. Wir sind für weitere Neuzugänge empfänglich und freuen uns über alle, die an unserer schönen Platzanlage Fußball spielen möchten.

 

Der derzeitige Trainer Marco Zettl, der auch im Vorstandsteam eingebunden ist, wird die Mannschaft bis zum Saisonende führen. „Wir bedanken uns bei Marco, der in dieser schwierigen Situation die Mannschaft übernommen hat und alles dafür getan hat, die Mannschaft zu unterstützen. Jede Mannschaft könnte froh sein, ihn als Trainer zu engagieren.

 

Auch in der 2. Mannschaft wird es frisches Blut geben, um den Unterbau für die 1. Mannschaft zu gewährleisten.

 

In diesem Bezug möchten der SV Horneburg auch an das Prominentenspiel am 24.06. 2016 und das Fußballcamp der Fußballfabrik von Ingo Anderbrügge vom 24.06-26.06. hinweisen. Hier sind noch wenige Plätze zu vergeben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir suchen Trainer und Spieler für den Jugendbereich!