Unerlaubtes Zeigen von Sky Bundesliga / Sport im Vereinsheim

Liebe Mitglieder und Freunde des SV Horneburg,


im Vereinsheim unseres Sportclubs wurden - wie Euch bekannt ist - unerlaubterweise mit einem Privatgerät Sky-Sportübertragungen gezeigt. Dank der Hilfe unseres Anwalts Herrn Gabriel Blenkers ist es nun gelungen, die Forderung der Firma Sky Deutschland von 1.573 € auf eine einmalige Strafzahlung in Höhe von 1.000 € zu senken.


Wir sind der Meinung, dass sich an dieser Strafzahlung alle Personen beteiligen sollten, die Sky im Vereinsheim des SV Horneburg gesehen haben. Wir möchten jeden bitten, selbst zu entscheiden, mit welcher Summe er sich im Sinne unseres Vereins und im Sinne der gesamten Mitgliederschaft beteiligt. Die Anwaltskanzlei Blenkers/Dinklage/Ewert ist bereits mit gutem Beispiel voran gegangen und arbeitet in dieser Angelegenheit unentgeltlich für uns. Auch der neue Vorstand hat sich bereits privat beteiligt. Einzahlungen werden von unserem Kassierer Lars Brauckhoff entweder bar oder per Überweisung auf das Vereinskonto entgegengenommen:


Kontoverbindung: SV Horneburg 1948 e.V.
BIC: GENODEM1WLW
IBAN: DE05426617170220223901


Im Namen des Vorstands

 

Das Schreiben unseres Anwalts Herrn Gabriel Blenkers ist diesem Blog Artikel unter "mehr lesen" angefügt. 

Download
Schreiben Rechtsanwalt SVH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir suchen Trainer und Spieler für den Jugendbereich!