B-Junioren siegen gegen Vinnum

Heute stand, dass 1. Meisterschaftsspiel im Jahre 2016 an. Die Jungs und ich hatten richtig "Bock" und hatten uns für die Rückrunde auch viel vorgenommen. Zur Verfügung standen starke 15 Mann.

 

Foto: Hier macht sich das Siegerteam rund um Trainer Tobias Guse vor dem Spiel gegen die Akteure von Vinnum warm. (Foto: Tobias Guse)

1.Halbzeit

Von der 1.Minute an war deutlich zu sehen, dass es heute nur einen Sieger geben kann und der wären Wir. Der Plan in der Anfangsphase war, den Gegner direkt anzulaufen um Ballverluste des Gegners zu erzwingen. Dieser

ging voll auf. In der 5.Minute pressten Julian L. und Christoph den Verteidiger von Vinnum, der nur noch zur Ecke klären konnte. Die Ecke perfekt getreten von Marcel landete direkt auf dem Kopf von Jan , der zum 1:0 per Kopf einnetzte. Wir ruhten uns aber nicht auf dem 1:0 aus, sondern spielten weiter gekonnt nach vorne. Marcel, der ein klasse Spiel zeigte, tankte sich auf links durch flankte flach in die Mitte, der Ball landete bei Björn der den Ball per Direktabnahme eiskalt aus 16 Meter in den Winkel zum 2:0 hämmerte. Wir spielten bis zur 30. Minute sehr gut nach vorne, alleine Christoph hätte bis zu dem Zeitpunkt 3 Tore machen können. Bis zu diesem Zeitpunkt war der Gegner aus Vinnum kein einziges Mal vor unserem Tor. Vincent stellten den Spielgestalter des Gegners komplett kalt - ganz stark! Kurz vor der Pause aber flog ein langer Ball über unsere Viererkette ,wo deren Stürmer auf 2:1 verkürzte. Kurz darauf war Pause. Es ging eine klasse Halbzeit zu Ende.

 

2.Halbzeit

Die 2.Halbzeit startete wieder mit guten Passstafetten. Unsere 6er Maurice und Vincent schoben immer wieder gut an und verteilten sehr gut die Bälle auf außen. Die Viererkette um Jan, Jonas, Julian S und Kapitän Nick stand sehr sicher und wenn was durch kam war Murat zur Stelle. In der 52. Minute steckte Maurice den Ball sehr gut zu Christoph durch, der am Torwart scheiterte, Marcel schaltete am schnellsten und staubte zum 3:1 für uns ab.

Durch weitere gute Kombinationen spielten wir Chancen (55., 57. Minute) heraus, die leider ungenutzt blieben. In der 63. Minute belohnte sich der gut spielende Christoph dann auch endlich und zwar mit einem absoluten Traumtor zum 4:1. Auch die Auswechselspieler Vamanan, Alper, Kuba und Markus zeigten nach ihrer Einwechselung ein klasse Spiel. So ging ein sehr gutes 1. Meisterschaftsspiel zu Ende!

 

Trainerfazit:

Ganz großes Kompliment an alle meine Jungs, die genau das umgesetzt haben, was wir vorhatten und ich verlangte. Wir waren der absolut verdiente Sieger.

 

Es spielten uns siegten: Murat Yeter (TW), Julian Schellhase, Jan Jorzik, Nick Röttger (C), Vincent Brechtken, Björn Sinder, Marcel Lenzmann, Jonas Schellhase, Julian Lenzmann, Christoph Guse, Maurice Horn, Kuba Szurman, Alper

Seymen, Markus Heine, Vamanan Sarvakalaivanan

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir suchen Trainer und Spieler für den Jugendbereich!