Zettl übernimmt unsere 1. Mannschaft

Nach dem überraschenden Rücktritt unseres ehemaligen Cheftrainers Frank Honnerlage, zu dem er sich aus beruflichen Gründen gezwungen sah, hat der Vorstand des SV Horneburg reagiert. Co-Trainer Patrick Roser führte einige nachvollziehbare, teils persönliche Gründe an, weshalb er den verantwortlichen Posten nicht übernehmen möchte. Er steht dem Verein jedoch weiterhin als Spieler im Senioren- und Altherrenbereich sowie in einigen Trainingseinheiten als Torwarttrainer zur Verfügung. Für diese Unterstützung und das geleistete Engagement möchten wir uns bedanken!

 

Schlussendlich fiel die Entscheidung auf eine interne Lösung, sodass der Trainer der zweiten Mannschaft, Marko Zettl, von nun an die erste Mannschaft unseres Vereins betreut. „Wir bedanken uns bei Marko Zettl für

die Bereitschaft, in dieser verzwickten Lage einzuspringen und den Trainerposten mindestens bis zum Saisonende zu übernehmen“, so Felix Wutschka, 1. Geschäftsführer. „Unser Ziel ist es auf ganzer Breite wieder Ruhe in den Verein zu bringen, dafür ist Marko als Seniorentrainer genau der Richtige“.

 

Das Coaching der 2. Mannschaft des SV Horneburg wird in den nächsten Tagen für den Rest der Saison weiter festgelegt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir suchen Trainer und Spieler für den Jugendbereich!