Alte Herren siegreich in Olfen

Die Alten Herren, angeführt von Kapitän André Gaudschun, konnten in der Woche das Spiel auf dem Kunstrasen gegen die Gastgeber von Olfen Vinnum Oberwiese positiv mit 4:0 für sich entscheiden. Die Horneburger machten direkt ordentlich Druck gegen den Ball. Die Abwehr rund um den Libero Sascha Hofmann stand von Beginn an sehr sortiert und ließ kaum Chancen zu. Nutze mal ein Spieler eine Gelegenheit, so war Patrick Roser im Tor der Gäste stets auf der Hut und entschärfte die Chancen souverän. In den ersten Spielminuten wurde Andre Hofmann und Ilter Kirici im Strafraum gelegt. Der Schiedsrichter Michael Goer ließ jedoch jeweils

weiterlaufen. Andre war es, der die Horneburger dann auch nach 15 Minuten Spielzeit in Führung brachte. Lukas Morawiec baute die die Führung dann kurz vor der Halbzeit aus (40. Min.). Einen stramm geschossenen Freistoß konnte der Torwart der Gäste Andreas Schneider nur abklatschen. Morawiec nutze die Gelegenheit und netze ein. Nach der Halbzeit machten die Gäste dann direkt ordentlich Druck. Andre Hofmann tankte sich gekonnt durch die Abwehr und spielte das Leder gekonnt in Richtung Torlinie. Ilter Kirici stand goldrichtig und schob freistehend ein. Nur kurze Zeit später war es dann wieder der stark aufspielende Andre Hofmann, der den 4:0 Endstand für die Horneburger besiegelten. Die Gastgeber kamen in der zweiten Halbzeit immer wieder zu Chancen und hatten auch etwas Pech mit dem Alu. Unterm Strich hatte das Team mit dem jüngeren Altersdurchschnitt die Nase vorne.

 

Es spielten: Sven Moll, Patrick Mehrkens, Lukas Morawiec (1x), Frank Kuhs, Christopher Felske, Jan Patrick Roser (Fechner), Sacha Hofmann, Ilter Kirici (1x), Abdré Gaudschun (c), Tobias Wieczorek, Andre Hofmann (2x), Dirk Hantrop, Henning Kobus

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Wir suchen Trainer und Spieler für den Jugendbereich!