B-Junioren siegen im Testspiel

Nachricht: SV Horneburg 1948 - VfB Habinghorst 2:1 (1:0)

Bericht des Trainers Tobias Guse

 

Heute stand, dass erste Testspiel im neuen Jahr an. Wir hatten fast alle Mann an Bord, sodass wir 15 Spieler zur Verfügung hatten.

1.Halbzeit: Wir hatten im Training viel am Passspiel und der Kondition gearbeitet und auch vieles im taktischen Bereich bearbeitet. Diese Dinge wollte ich auch im Spiel sehen. Und das zeigten wir auch, direkt von der 1. Minute an. Wir traten sehr selbstbewusst auf, wodurch wir die nötige Sicherheit fürs Spiel bekamen. Es wurden viele gute Torchancen durch gutes Umschaltspiel und gute Passstafetten herausgespielt. In der 21. Minute hatte Nick sehr gut geschaltet und einen perfekten Einwurf direkt in den Lauf von Christoph geworfen, der "cool" über den rauslaufenden Torwart lupfte. Danach hatten wir weitere Chancen, die leider alle ungenutzt blieben. So ging eine sehr gute 1.Halbzeit zu Ende.

 

2.Halbzeit: In der 2.Halbzeit wollten wir da weitermachen wo wir in der 1. aufgehört hatten. Dies machten wir auch bis zur 60.Minute. Die Abwehr und das Mittelfeld stand sehr kompakt, sodass wir schnell durch aggressives angreifen die Bälle eroberten und dann durch gute Stafetten Chancen rausspielten. In der 55. Minute erzielte Christoph, dass 2:0 mit einen "Willenstreffer", er setzte bis zum 5-Meterraum nach, eroberte den Ball und schob ein. Allerdings bekamen wir direkt nachdem Anstoß, dass 1:2 durch einen schönen Fernschuss. Ab da an merkte man den Jungs die harten Traingseinheiten, der letzten Wochen an. Aber durch eine gute kämpferische Leistung und ein bisschen Glück, denn die Gäste vergaben noch einen Strafstoß, hielten wir das Ergebnis bis zum Schluss.

Trainerfazit: Ich bin mit allen Jungs sehr zufrieden und bin sehr stolz auf jeden Einzelnen. Die harte Arbeit im Training macht sich langsam bemerkbar und wir weiter hart arbeiten um eine sehr gute Rückrunde zu spielen.

 

Aufstellung und Tore:

Murat Yeter, Jan Jorzik, Julian Schellhase, Nick Röttger, Vincent Brechtken, Julian Lenzmann, Jonas Schellhase, Christoph Guse, Maurice Horn, Vamanam Sarvakalaivanan, Alper Seymen, Lukas Liedtke, Rouven Kotlenga, Markus Heine

Kommentar schreiben

Kommentare: 0