E-Jugend mit einer Zusammenfassung der letzten Spiele

Es haben im November einige Testspiele stattgefunden die Trainer Martin Kindermann wie folgt zusammenfasst.


Nach Ende der regulären Ligaspiele wollten wir den 16 Spielern unserer Mannschaft nochmals gegen verschiedene Gegner Spielzeiten geben und testeten in 5 Spielen innerhalb von 13 Tagen mehrere Variationen.

Spiel am 13.11.2015

SW Meckinghoven-SV Horneburg 8:9 (5:4)

Im Spiel gegen die befreundete Mannschaft aus der Südstadt von Datteln traten die Kinder der 2. Reihe an. Es entwickelte sich ein hoch dramatisches Spiel, welches hin- und her wog.

 

Torfolge: 1:0(1.Min)2:0(2.)2:1 Paddy(3.)3:1(5.)3:2 Paddy(8.)4:2 EM(11.)5:2(12.)5:3 Paddy(14.)5:4 Finn(25.)5:5 Alihan(28.)5:6 Alihan(30.)5:7 Paddy(31.)5:8 Paddy(33.)6:8(37.)7:8(45.)8:8(47.)8:9 Paddy(49.)

 

Trainerfazit: Die ersten paar Minuten war die Abwehr überhaupt nicht auf dem Platz, dann entwickeltes sich zwischen beiden Mannschaften ein Hammer Spiel was uns zum Schluss doch den Sieg brachte.

 

Mannschaft und Tore: TW> Lutz / AB> Alina, Anne, Greta, Tom / MF> Paddy(6Tore), Alihan(2 Tore), Jan B. / ST> Finn(1Tor), Jens

 


Spiel am 14.11.2015

SV Horneburg-TUS Henrichenburg 1:5 (1:4)


Keine 24 Stunden später hatte die gleiche Mannschaft wieder ein Spiel. Diesmal war die Zweitvertretung aus der Nachbarstadt Castrop-Rauxel angetreten. Man merkte den Kindern an, dass es schwer werden würde. Und so entwickelt sich auch das Spiel in der ersten Halbzeit.

 

Der Gegner stand stark im Abwehrbereich und ließ zunächst wenig zu. Wie gegen Meckinghoven verpennten wir den Start und liefen dem Rückstand hinterher.

 

Torverlauf:  0:1(2.Min)0:2(3.)1:2 Paddy(9.)1:3(13.)1:4(24.)1:5(41.)

 

Trainerfazit: Man merkte den Kindern deutlich das schwere Vortagsspiel an. In der 2. Halbzeit haben wir uns sehr gesteigert, konnten aber keine Tore nachlegen. Trotzdem Respekt vor der Leistung der Kinder.

 

Mannschaft und Tore: TW> Lutz / AB> Alina, Anne, Greta, Tom / MF> Paddy(1Tor), Alihan, Jan B. / ST> Finn, Jens

 

 

Spiel am 21.11.2015

ETUS Haltern-SV Horneburg 15:3 (9:0)

 

Gegen den starken Gegner aus der Seestadt hatten wir bereits im Sommer einmal getestet. Deshalb sollte die komplette 1 Mannschaft dort auflaufen. Leider mussten wir terminlich auf einige Spieler verzichten. U.a. unsere beiden Stammtorhüter. So musste Mick mal wieder ins Tor.

 

Auf die Torreihenfolge habe ich hier mal verzichtet. Der Gegner erlaubte uns in der 2. Halbzeit die Hinzunahme unseres D-Jugend Spielers Dominik, der Mick im Tor ersetzte, sodass dieser den Abwehrbereich verstärken konnte, was uns sehr half. Paddy schoss dann in der 2. Halbzeit 3 Tore und verschönte das Endergebnis etwas.

 

Trainerfazit: Der Gegner war stark und schonungslos. Leider konnten wir die Ausfälle nicht kompensieren. Dominik im Tor und Mick im Abwehr- und Mittelfeldbereich brachten zumindest eine Stärkung damit wir nicht ins Bodenlose fielen. Schade.

 

Mannschaft und Tore: TW> Mick / 2 HZ. Dominik / AB> Greta, Finn, Mika, Mick / Niclas, Jan B., Alina / Alihan, Paddy

 

 

Spiel am 25.11.2015

RW Erkenschwick-SV Horneburg 3:5 (1:2)

 

Zum Flutlichtspiel reisten wir in die Honermannsiedlung in die Stimbergstadt nach Erkenschwick. Hier hatte die komplette Erstbesetzung mit Unterstützung von Greta ein sehr gutes Spiel abgegeben. Die Mannschaft erspielte sich sehr viele Chancen, hatte Balleroberung und gutes Pressing umgesetzt.

 

Torverlauf: 0:1 Niclas(17.Min)1:1(22.)1:2 Tim(24.)1:3 Tim(26.)1:4 Paddy(28.)2:4(36.)2:5 Paddy(40.)3:5 ET(47.)

 

Trainerfazit: Das war ein hervorragendes Spiel. Klasse Passumsetzung, wach im Abwehrbereich. Wir hätten mehr Tore schießen müssen. Jan ist ein super Torwart.

 

Mannschaft und Tore:  Tor> Jan S. / AB> Mick, Mika, Niclas(1Tor), Greta / MF> Finn, Luis, Tim(2 Tore) / ST> Paddy(2Tore)

 

 

Spiel am 28.11.2015

Preußen Hochlarmark-SV Horneburg 7:7 (3:1)

 

Zum Abschluss der Spielserie reisten die Kinder der 2. Reihe nochmal in den Süden der Kreisstadt. Der Boden war tief, denn es hatte zuvor lange geregnet. Es entwickelt sich ein fast nervenzerfetzendes Spiel, welches dann doch unentschieden endete. Zwischenzeitlich wurde viel durchgetauscht, um verschieden Spieler auf mehreren Positionen zu testen. Zwei Spieler der ersten Formationen (Mick + Niclas) mussten aushelfen, da einige andere Spieler der 2. Reihe ausfielen. Unserem Neuzugang Jan B. merkte man an, dass er besser ins Spiel fand. Er fühlt sich im Abwehrbereich wohler als im offensiven Spiel.

 

Torverlauf:

 

1:0(8.Min)1:1 Jens(14.)2:1(18.)3:1(21.)4:1FE(27.)4:2Paddy(29.)5:2(31.)5:3 Paddy(34.)6:3(37.)7:3(38.)7:4 Paddy(40.)7:5 Paddy FE(41.)7:6 Niclas(42.)7:7 Niclas(49.)

 

Trainerfazit: Teilweise haben wir komplett im Abwehrbereich geschlafen. Paddy ist ein Phänomen. Der schießt immer Tore.

 

Wir, das Trainer Team sind sehr erfreut über die großartigen Leistungen aller Kinder in unserer Mannschaft. Die Trainingsleistungen und das Umsetzen des Erlernten sind hervorragend. Ein gut zusammen gewachsenes Team, das sich gegenseitig respektiert. Auch die Eltern sind mit großer Begeisterung dabei und folgen uns gerne zu den verschiedenen Plätzen. Dafür lieben Dank an alle.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0