2. Sieg in der Vorbereitung für unsere Erste

Tegtmeier musste den verletzten Niemeyer im Tor vertreten. Foto: Dirk Hantrop (Archiv)
Tegtmeier musste den verletzten Niemeyer im Tor vertreten. Foto: Dirk Hantrop (Archiv)

Gestern fand unser 2.Testspiel gegen SG Selm 2010 II statt. In der 2. Min. ging der SV Horneburg durch ein Eigentor in Führung. In der Folgezeit übernahm der SVH das Zepter in der Partie und kam zu weiteren Chancen, die aber alle leichtfertig vergeben wurden. In der 17.Min.erhöhte der SVH auf 2:0,durch Metin Sahin nach feinem Zuspiel von Martin Tegtmeier, der diesmal als Mittelstürmer auflief. Der Spielaufbau passte schon ganz gut, einzig und allein fehlte der letzte Zug zum Tor. In der 39. Min. schaffte Selm den Anschlusstreffer durch einen Freistoß, Horneburg aber ging in 41.Min wieder mit 2 Toren Vorsprung in Front. Durch Isa Gülsen nach tollem Spielzug über Tobias Guse und Martin Tegtmeier. In der 2.Halbteit musste Dominik Niemeyer verletzt raus, Martin Tegtmeier zog sich die Torwarthandschuhe an und parierte prompt in der 48.Min. einen Foulelfmeter. In der 67. Min. erzielte Lars Oberlin das 4:1 durch einen schönen 23 Meter Schuss ins linke Eck. Jetzt ließen die Kräfte nach und der Gegner kam besser ins Spiel. In der 69. und 72. Min traf Selm zum3:4 und in der 76. netzte Isa Gülsen zum zweiten Mal ein und Michael Kaluzny machte nach Vorarbeit von Serif Sahin und Isa Gülsen den Deckel zum 6:3 drauf. Trotz schwerer Beine ein verdienter Sieg. (Bericht: Rolf Buddäus)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0