Prominenz beim SVH für den guten Zweck

Ingo Anderbrügge, Schauspieler Martin Brambach und Jugendleiter Albert Guse. Foto: Dirk Hantrop
Ingo Anderbrügge, Schauspieler Martin Brambach und Jugendleiter Albert Guse. Foto: Dirk Hantrop

Der SV Horneburg, unter Federführung der Jugendabteilung, setzt sich für den Ambulanten Kinderhospizdienst Kreis Recklinghausen ein. Hierzu hatten die Verantwortlichen am Donnerstag, 26.04.2015 zu einem Pressetermin im Vereinsheim

geladen. Anwesend waren Fußballspieler Ingo Anderbrügge, Schauspieler Martin Brambach (Schirmherr), Elke Fleckhaus (Öffentlichkeitsarbeit des Ambulanten Kinderhospizdienstes Kreis Recklinghausen) sowie Alfons Engbert (Inhaber Autohäuser KIA Engbert). Desweiteren waren das Zeitungshaus Bauer mit Peter Koopmann und Radio Vest mit David Petzold vertreten.

 

Am 19.06. bis 21.06. findet beim SV Horneburg das Fußballcamp von Ingo Anderbrügge statt (Anmeldung über die HP). In diesem Zusammenhang hat Jugendleiter Albert Guse am Freitag, 19.06.2015 um 19:00 Uhr ein Benefizspiel mit Ingo´s Sponsorenelf gegen die Horneburger Allstars vereinbart. Die Einnahmen und

Spenden gehen an den Kinderhospizdienst Recklinghausen, der mit 50 ehrenamtlichen Mitarbeitern Familien mit Kindern ohne Perspektive in jeglicher Art unterstützt. Zur Zeit kümmert sich das Team um 24 bedürftige Kinder in der Region.

 

Ingo ist dem SV Horneburg sehr verbunden und war in seiner Kindheit sehr häufig auf dem Vereinsgelände. Sein Vater war früher Trainer beim SV Horneburg und brachte Ingo oftmals mit zum Platz. Zu dem Benefizspiel wird Ingo Anderbrügge einige ehemalige prominente Spieler mitbringen.

 

Wir laden herzlich ein, das Projekt zu unterstützen. Weitere Einzelheiten werden noch bekannt gegeben.

Weitere Bilder von dem Pressetermin unter <mehr lesen>

Pressetermin SV Horneburg. Foto: Dirk Hantrop
Pressetermin SV Horneburg. Foto: Dirk Hantrop
Schauspieler Martin Brambach im Interview mit David Pätzold vom Lokalsender Radio Vest. Foto: Dirk Hantrop
Schauspieler Martin Brambach im Interview mit David Pätzold vom Lokalsender Radio Vest. Foto: Dirk Hantrop
Ingo Anderbrügge im Interview. Foto: DIrk Hantrop
Ingo Anderbrügge im Interview. Foto: DIrk Hantrop
Ingo Anderbrügge und Alfons Engbert (Inhaber Autohäuser KIA Engbert). Foto: Dirk Hantrop
Ingo Anderbrügge und Alfons Engbert (Inhaber Autohäuser KIA Engbert). Foto: Dirk Hantrop
Foto: Dirk Hantrop
Foto: Dirk Hantrop
Elke Fleckhaus, Martin Brambach und Geschäftsfüherer Felix Wutschka. Foto: Dirk Hantrop
Elke Fleckhaus, Martin Brambach und Geschäftsfüherer Felix Wutschka. Foto: Dirk Hantrop
 Elke Fleckhaus (Öffentlichkeitsarbeit Ambulanter Kinderhospizdienstes Kreis Recklinghausen) im Interview mit David Pätzold vom Lokalsender Radio Vest. Foto: Dirk Hantrop
Elke Fleckhaus (Öffentlichkeitsarbeit Ambulanter Kinderhospizdienstes Kreis Recklinghausen) im Interview mit David Pätzold vom Lokalsender Radio Vest. Foto: Dirk Hantrop
Foto: Dirk Hantrop
Foto: Dirk Hantrop
Ingo Anderbrügge und Martin Brambach kicken für den guten Zweck. Foto: Dirk Hantrop
Ingo Anderbrügge und Martin Brambach kicken für den guten Zweck. Foto: Dirk Hantrop

Kommentar schreiben

Kommentare: 0