Ergebnis der E-Junioren gibt Spielverlauf nicht wieder

BVH Forsten : SV Horneburg  10:3  (4:2)

Spielbericht des Co-Trainers Martin Kindermann


Viele Chancen ausgelassen haben die E-Junioren gegen die Gastgeber aus Dorsten. Foto: Stefanie Hantrop-Fischer

1. Halbzeit: Mit neuem Mut reisten unsere Kicker in die Lippestadt Dorsten. Wir Trainer und die Mannschaft wollen die nächsten Spiele genießen und Spaß am Fußball wiederfinden. So begannen die Kicker auch mit guten Ballpassagen und mit Zug zum Tor. Leider vergaben wir einige gute Chancen und wurden im Gegenzug bestraft. Ein strammer Schuss prallte von Mick "verlängertem Rücken" ab unhaltbar ins Tor von Jan. Auch beim 0:2 spielten widrige Umstände mit. Der Ball "kroch" förmlich zur Torlinie und überschritt diese. Kurzfristig konnten unsere Kicker auf 1:2 herankommen. Einen Freistoß von Dennis leitete Julius mit der Hacke weiter und Lenny erzielte den Anschluss .Auch danach hatten wir Chancen zum Ausgleich, der Ball wollte jedoch nicht ins Netz. So zog der Gastgeber durch kleine Fehler unsererseits auf 4:1 davon, bevor Tim kurz vor dem Halbzeitpfiff auf 4:2 verkürzen konnte.


2. Halbzeit: Die Kabinenansprache sollte die Kickernochmal aufmuntern, aber Fehler im Spielaufbau, behäbiges Abwehrverhalten und Unkonzentriertheit, machten unserer Mannschaft einen Strich durch die Rechnung. Ein Freistoß, der keiner war, eine direkt geschossene Ecke und andere Fehler...schon stand es 10:2. Dabei waren die ersten Chancen in der 2. HZ auf unsererSeite, aber es gelang dem gesamten Sturm nicht, den Ball am gut stehendengegnerischen Torwart vorbei ins Netz zu bringen. Kurz vor Ende gelang unserem Tim noch eine Ergebniskorrektur zum 3:10.


Trainerfazit. Eigentlich gut gespielt, leider die Chancennicht genutzt sonst wäre auch ein besseres Ergebnis möglich gewesen. Mundabputzen und weiter machen.


Aufstellung und Tore: Jan Sch.(TW), Mick, Tim(2T),Niklas, Mika, Noah, Julius, Dennis, Lenny(1T), Jan Si., Luis

Kommentar schreiben

Kommentare: 0