E-Junioren mit 4. Niederlage in Folge

SV Horneburg : ETuS Haltern 1:5  (1:3)

Bericht des Trainers Michael Schmahl

 

Heute leider glücklos, die E-Junioren in den gelben Leibchen Foto: Dirk Hantrop.

1. Halbzeit: Mit ETuS Haltern hatten wir heute einen Gegner zu Gast der bis jetzt auch kein Spiel gewinnen konnte. Wir hatten uns fest vorgenommen heute als Sieger vom Platz zu gehen. In den ersten 10 Minuten des Spiels sahen wir eine sehr starke Leistung unserer Horneburger Kicker. Schnell führten wir durch Lenny Müller, der uns mit einem gefühlvollen Heber über den Torwart mit 1:0 in Führung brachte. Wir hatten Haltern gut im Griff, leider kam ETuS zum 1:1 Ausgleich. Von da an verloren unsere Kicker jedes Selbstvertrauen

und lagen schnell mit 1:3 zurück. Das war auch der Halbzeitstand.

 

2. Halbzeit: In der Zweiten Halbzeit nahmen wir die Zweikämpfe wieder an und kamen besser ins Spiel. Leider kam Haltern noch zu zwei weiteren Treffern und gewann mit 1:5. Fazit: Meine Kicker haben heute nicht verloren weil Haltern die bessere Mannschaft war, nein im Gegenteil wir hatten Haltern klar im Griff. Ein dummes Gegentor bringt uns aus dem Konzept. Die Akteure der E-Jugend sind zu oft verunsichert. Wir als Trainerteam werden alles, in unserer Macht stehende tun, um unsere Horneburger Kicker wieder in die Erfolgsspur zu führen. Wir wissen was unsere Mannschaft kann und sie müssen nur wieder an sich selber

glauben.

 

Aufstellung und Tore: Jan Schuepphaus(TW); Tim Hantrop; Nicklas Skupin; enny Müller(1x); Mika Biehl; Dennis Schmahl(C); Julius Becker; Luis Weber; Jan Sinder; Jens Schuepphaus und Lukas Heine

Kommentar schreiben

Kommentare: 0