Zweite Niederlage in Folge für unsere G-Junioren

SV Horneburg : DjK Eintracht Datteln II  2:7  (0:5)

Bericht des Trainers Sven Moll


Mit vereinten Kräften stemmten sich unsere G-Junioren gegen den Gegner vom Südring. Foto: Dirk Hantrop

1. Halbzeit: Im zweiten Pflichtspiel hatten wir die DJK Eintracht 2 zu Gast. Wir wussten, dass es ein spielstarke Mannschaft ist und hielten anfangs auch noch gut dagegen. Doch Mitte der zweiten Halbzeit kam der Gast zu seinen Toren 0:1, 0:2 (12, 14 Min.). Wir waren ein bisschen geschock , machten aber munter weiter. Das Übergewicht hatten jedoch die Gäst , die auch prompt nachlegten 0:3 , 0:4 , 0:5 (16, 17, 19 Min.). So ging es dann auch in die Halbzeit.

 

2. Halbzeit: In der zweiten Halbzeit wollten wir uns nicht geschlagen geben und versuchten uns nochmals aufzurappeln. Aber wieder war es die Eintracht die zu ihren Toren kamen 0:6, 0:7 (23, 27 Min.). Doch aufgegeben hatten die Horneburger sich nicht, teigten Moral und kamen auch noch zu wunderbaren Toren Das 1:7 schoss Jamie Moll mit einem Fernschuss, der ins obere Linke Eck einschlug (30 Min.). Nun kamen wir auch zu mehr Chancen und standen hinten sichere. Irgendwie war immer ein Fuß der Gäste dazwischen

wenn wir aufs Tor schossen. Kurz vor Schluss kam wieder mit einem Fernschuss zum Torerfolg 2:7 (36 Min.). Do hieß am Schluss auch das Endergebnis.

 

Aufstellung und Tore: Jason Sahin, Jannes Pieper, Yaiden Wagner, Jonas Gresch, Vince Schürmann, Phil Lahm,

Shawn Makowsk , Jamie Moll (2), Vincent Olschewski, Tim Reichel, Justus Schulz,

Ben Biester, Fabian Sternemann .

Kommentar schreiben

Kommentare: 0