Torfestival beim Freundschaftsspiel der E-Junioren

SV Horneburg : SW Meckinghoven  9:7  (2:4)

Bericht des Co-Trainers Martin Kindermann


>> Zahlreiche Tore vielen in dem Freundschaftsspiel auf dem Ascheplatz am Landwehrring.


1. Halbzeit: An diesem kalten Novemberabend sollten die Kinder aus der 2. Reihe aufgefüllt mit Kindern der 1. Mannschaft ein Freundschaftspiel gegen die 2. Mannschaft von SW Meckinghoven durchführen. Es entwickelte sich von Beginn an ein offener Schlagabtausch. Schnell ging die Heimmannschaft durch einen direkt getretenen Freistoß von Niclas Skupin in Führung. Jan Schüpphaus erhöhte durch ein Kopfballtor nach einer Ecke sowie einem weiteren Treffer schnell auf 3:0. Durch einige Unzulänglichkeiten in der Abwehr und 2 kleinere Torwartfehler schafften es die Meckinghovener das Spiel noch in der 1. Halbzeit auf 3:4 zu drehen.

 

2. Halbzeit: In der Halbzeitpause hatte sich die Mannschaft neu eingeschworen. Kurz nach Beginn erzielte Niclas Skupin mit einer direkt verwandelten Ecke das 4:4 und Jan Schüpphaus erhöhte auf 5:4. Nach dem erneuten Ausgleich zogen die Horneburger Spieler alle Register. Jan Schüpphaus (2x) und Mick Stöckel erhöhten das Ergebnis auf 8:5, ehe der Gegner nochmals einen Anschlusstreffer erzielen konnte. Zuletzt war es wie Jan, der mit seinem 6. Treffen das 9:6 erzielte. Kurz vor Schluss wurde durch den sehr fairen Gegner eine Ergebniskorrektur auf 9:7 erzielt. Für Zuschauer und Eltern sowie den Kindern ein gelungener Vorabend.

 

Aufstellung und Tore: Jens Schüpphaus (TW), Niclas Skupin (2 Tore), Anne Schüpphaus, Alina Prekel, Lukas Heine, Noah Franke, Jan Schüpphaus (C) (6 Tore),  Mick Stöckl (1 Tor), Tim Hantrop

Kommentar schreiben

Kommentare: 0