Erster Auswärtssieg der Horneburger Reserve

SU Wacker Süd RE II : SV Horneburg II  3:6  (0:4)

Bericht des Trainers Marko Zettl

 

>> Haben nun 6 Punkte auf dem Konto. Unsere neu formierte 2. Mannschaft unter der Leitung von Trainer Marko Zettl. Foto: Dirk Hantrop

 

Im Kellerduell der Kreisliga C erwischte der Gast aus Horneburg den besseren Start und ging bereits nach 10 Minuten durch Felix Wutschka in Führung. Die Horneburger blieben dran und setzten die Gastgeber aus Recklinghausen immer wieder unter Druck. Emmanuel Magnus-George schoss dann die Gäste mit 2 weiteren Treffern mit 3:0 in Front. Die Abwehr der Gäste vom Landwehrring stand und ein abgeschlossener Konter von Felix Wutschka brachte den 0:4 Halbzeitstand, der auch verdient war. Kurz nach der Halbzeit schoss Wacker durch Veli Temur den Anschlusstreffer zum 1:4 (48. Min.). Marvin Dörrenberg stellte die 4 Tore Differenz in der 50. Spielminute wieder her, bevor Feitor Allan in der 68. Minute die Horneburger uneinholbar in Front schoss. Wacker Süd konnte noch mit 2 weiteren Treffern durch Mehmet Köksal (72. Min.) und Waissou Chaaban (89. Min) noch etwas Kosmetikkorrektur betreiben. Der erste Auswärtssieg war damit unter Dach und Fach, obwohl die Gäste nicht an die erste Halbzeit anknüpfen konnten. Unnötig sicherlich die Ampelkarte von Daniel Pille in der 60. Minute, der im nächsten Spiel im Derby gegen die DJK Eintracht Datteln III fehlen wird.  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0