E-Junioren unterliegen dem VfB Waltrop

Neuzugang Mick Stoeckl (Mitte) kämpft mit seinen Teamkollegen um den Ball (Foto: Dirk Hantrop)
Neuzugang Mick Stoeckl (Mitte) kämpft mit seinen Teamkollegen um den Ball (Foto: Dirk Hantrop)

VfB Waltrop E1 : SV Horneburg  13:2 (7:0)

Bericht des Trainers Micheal Schmahl

 

1. Halbzeit: In den ersten fünf Minuten glaubten alle unsere Horneburger Kicker hätten eine Chance gegen die Erstvertretung aus Waltrop. Sie gingen beherzt in die Zweikämpfe und suchten den Torabschluß. Dann kassierten die Horneburger zwei Tore hintereinander und alles war für die Katz. Ab sofort konnten Waltroper Akteure machen, was sie wollten und ging mit einer verdienten 7:0 Führung in die Halbzeitpause.

 

2. Halbzeit: Kämpferisch wollten die Gäste aus Horneburg jetzt dagegenhalten. Das gelang dann halbwegs, doch immer wieder gerieten wir durch individuelle Fehler ins Hintertreffen. Schnell erhöhte Waltrop auf 13:0. In den letzten fünf Minuten konnte Dennis Schmahl noch mit zwei schönen Toren ein wenig Ergebniskosmetik betreiben. Wenigstens blieb die Null nicht stehen. Das Spiel endete 13:2 für den Gastgeber aus Waltrop. 

 

 

Aufstellung und Tore: Tim Hantrop (TW), Niclas Skupin, Noah Franke, Mika Biehl, Dominik Breitkopf, Dennis Schmahl (C) (2x), Julius Becker, Jan Sinder, Szasza Kucklies, Mick Stoeckl und Lukas Heine

Kommentar schreiben

Kommentare: 0