E-Junioren mit Derbysieg gegen Eintracht Datteln 4

SV Horneburg : Eintracht Datteln 4  8:2  (4:1)

Bericht des Trainers Michael Schmahl

 

1. Halbzeit: Heute trafen zwei Mannschaften aufeinander, die sich aus der F-Jugend Zeit gut kannten. Von Anfang an sahen wir ein spannendes Spiel. Beide Mannschaften versuchten schnell in Führung zu gehen, doch die Abwehrreihen hielten stand. Wie aus dem Nichts sind wir plötzlich mit 1:0 in Führung gegangen. Ein Abwehrspieler wollte den Ball klären und dem Torwart zurück spielen, doch erwischte seinen Torwart auf dem falschen Fuß und der Ball rollte ins Tor. Die Gäste  ließen sich jedoch nicht beirren und drängten auf den Ausgleich.....

Es dauerte nicht lange und sie kamen zu diesem. Die komplette Horneburger Abwehr hatte einen Aussetzer, reagierte viel zu spät, so dass Eintracht zum 1:1 Ausgleich kam. Eintracht versuchte uns schon früh im Spielaufbau zu stören, konnten aber nicht verhindern das Dominik Breitkopf uns mit einem schönen Fernschuss mit 2:1 in Führung brachte. Eintracht war uns bis kurz vor Schluss der ersten Halbzeit ebenbürtig, doch die Gäste mussten ihrem hohen Tempo Tribut zollen. Sie wurde langsam Müde und die Konzentration lies nach. Dieses nutzten die Gastgeber vom Landwehrring eiskalt aus. In den letzten 5 Spielminuten der ersten  Halbzeit erhöhte Dennis Schmahl mit zwei Toren auf 4:1.das war auch der Halbzeitstand.

 

2. Halbzeit: Mit Beginn der zweiten Halbzeit erhöhten wir das Tempo. In dieser Zeit hatten die Eintrachter Kicker uns nicht viel entgegen zu setzen. Schnell erhöhten wir durch zwei Treffern von Dominik Breitkopf, einem weiteren Treffer durch Dennis Schmahl sowie einem Treffer von Tim Hantrop auf 8:1. Eintracht gab nicht auf und erspielten sich Torchancen. Jan Schuepphaus machte jedoch eine Parade nach der anderen. Bei einer solchen verletzte sich Jan leicht. Sicherheitshalber wechselte ich Jan aus, so dass Tim Hantrop die letzten Minuten ins Tor musste. Tim machte seine Sache gut aber auch er konnte nicht verhindern das Eintracht kurz vor Schluss zum 8:2 Anschluss Treffer kam. Die Zuschauer und Trainer sahen heute ein schönes munteres Spiel. Ich bin stolz auf meine Kicker. Alle machten ihre Sache gut.

 

Aufstellung und Tore: Jan Schuepphaus (TW), Tim Hantrop(1x), Niclas Skupin, Anne Schuepphaus, Lenny Müller, Mika Biehl; Dominik Breitkopf(3x), Dennis Schmahl(C)(3x), Julius Becker, Luis Weber, Szasza Kucklies, Jens Schuepphaus und Lukas Heine

Kommentar schreiben

Kommentare: 0