Ein Punkt für die 1. Mannschaft trotz Unterzahl

 Doppeltorschütze Isa Gülsen (Foto: Dirk Hantrop)
Doppeltorschütze Isa Gülsen (Foto: Dirk Hantrop)

Trotz Unterzahl holte B-Kreisligist SV Horneburg nach einem 0:2-Rückstand noch ein 2:2 beim SV Bossendorf. (Bericht der DMP) 

Die Gäste fanden nur mit Mühe ins Spiel. Trainer Michael Blum fehlten Aggressivität und Herzblut. Das änderte sich erst in der 2. Hälfte, als Horneburgs  Sergej Emeljanov nach einem taktischen Foul im Mittelfeld die Ampelkarte sah (55.). Das war die Initialzündung für das Blum-Team, das jetzt giftiger zu Werke gingen. Dennoch kassierte es zwei Gegentreffer binnen fünf Minuten (57., 62.). Danach kämpfte sich der dezimierte SVH zurück. Der Truppe vom Landwehrring gelang es nicht nur durch Isa Gülsen den Anschluss herzustellen (82.). Selbiger glich auch aus (90.).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0