2. Mannschaft unterliegt nur knapp beim City-Cup

Voller Eleganz: Germanias Marco Derksen (l.) und Horneburgs Felix Wutschka im Zweikampf. Foto: André Hilgers
Voller Eleganz: Germanias Marco Derksen (l.) und Horneburgs Felix Wutschka im Zweikampf. Foto: André Hilgers

Durch ihre Kaltschnäuzigkeit ist die Reserve der Sportfreunde Germania zu einem knappen 2:1 (0:0)-Erfolg gegen die „Zweite“ des SV Horneburg im Auftaktspiel des City-Cups gekommen. Alper Kumru führte die Gastgeber im Ostringstadion mit seinen zwei Toren zum Sieg. Die erste Halbzeit dominierten die Horneburger klar. Doch sie belohnten sich nicht. mehr ...

 

Das SVH-Team ging druckvoller zu Werke und hatte auch die Mehrzahl an Einschussmöglichkeiten. Oftmals scheiterten sie allerdings am gut aufgelegten „Frösche“-Keeper Andre Ullmann. Ihre einzige Chance in Durchgang eins hatten die Germanen unter Leitung von Bernhard Meermann und Markus Brinkbäumer nach rund einer Viertelstunde, als Kumru den Ball über den Kasten von SVH-Schlussmann Patrick Westphal lupfte. Torlos ging es in die Pause. Danach waren die Gäste von Marko Zettl zunächst weiter tonangebend. Folgerichtig markierte Feitor Allan die 1:0-Führung für die Horneburger. Nach einem langen Pass kam er im Mittelfeld an die Kugel und schloss erfolgreich ab (33.). Durch einen fatalen Abspielfehler kassierte die Elf vom Landwehrring jedoch schon sieben Minuten später den Ausgleich. Kumru gelangte an das Leder und schob zum 1:1 ein. (Bericht der Dattelner Morgenpost). Jetzt entwickelte sich die Partie zu einem offenen Schlagabtausch mit dem besseren Ende für die Platzherren. Ähnlich wie beim Ausgleich eroberte Kumru - diesmal vor dem 16-Meter-Raum - den Ball und netzte zum 2:1-Endstand (50.) ein. „Wir haben die Fehler der Horneburger genutzt“, resümierte Brinkbäumer. Zettl sagte: „Nach der ersten Hälfte hätte es 3:1 für uns stehen können. Nach dem 1:1 sind wir ins Schwimmen geraten.“

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Michael K. (Sonntag, 27 Juli 2014 12:04)

    Ich suche die Eleganz auf dem Foto. Leider nicht gefunden!