D-Junioren mit Sieg gegen SF Stuckenbusch III

4-facher Torschütze Dennis Heider, rechts (Foto: Dirk Hantrop)
4-facher Torschütze Dennis Heider, rechts (Foto: Dirk Hantrop)

SV Horneburg : SF Stuckenbusch III  5:4  (1:2)

 

Heute hatten unsere D-Junioren die Drittvertretung aus Stuckenbusch zu Gast. Von Beginn an war es ein Spiel auf Augenhöhe und beide Mannschaften schenkten sich nicht viel. Immer wieder war es der stets gefährliche Dennis Heider der sich durch die gegnerische Abwehr tankte jedoch immer wieder von der Abwehr der Gäste gestoppt wurde. Nach einer Ecke durch Stuckenbusch herrschte kurzzeitig Verwirrung im Horneburger Strafraum, die Thomas Nico Kniefert eiskalt zur Führung aus nutzte (8.min). Nach einer wiederholten Standardsituation war es wieder Kniefert, der in der 20. Minute zur 2:0 Führung erhöhte. Kurz vor der Halbzeit setzte dann der stätige Unruheherd Dennis Heider den Ball unter die Latte und die Horneburger erzielten quasi mit dem Halbzeitpfiff den Anschlusstreffer. Auch in der zweiten Halbzeit ging es hoch her. Jetzt fielen die Tore fast im Minutentakt. Wiederholt krönte Dennis Heider mit drei weiteren Treffern seinen Tag und netzte entsprechend ein (31.min, 34.min, 36.min). In der 48. Minute kam Stuckenbusch nochmal ran und verkürzte durch Alen Ivan Miljevic bevor Björn Sinder die Führung für die Hausherren wieder ausbauen konnte. In der 60. Spielminute mussten die D-Junioren dann doch noch einen weiteren Treffer durch Alen Ivan Miljevic hinnehmen. Dennoch stand das Ergebnis und somit ein torreicher Heimsieg.

 

Lukas Liedtke, Björn Josef Sinder (1x), Moritz Krautgartner, Jakub Szurman, Dennis Heider (4x), Daniel Kulik, Niklas Weller, Markus Heine (C), Chiara Fecke

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0