Horneburger F1 startet mit Sieg in die neue Saison

Bild: Dirk Hantrop
Bild: Dirk Hantrop

SV Horneburg : FC/JS Hillerheide  4:3  (3:3)

Bericht des Trainers Michael Schmahl

 

1. Halbzeit: Schon mit dem Anpfiff setzte uns Hillerheide unter Druck. Unsere F1-Junioren fanden nicht ins Spiel. Es kam was kommen musste, Hillerheide spielte unsere Abwehr aus und führte zu diesem Zeitpunkt verdient mit 0:3. Meine Horneburger Jungs ließen jedoch den Kopf nicht hängen und kämpften weiter. Hillerheide wiederrum verringerte den Druck. Heute lief zwar spielerisch nicht viel aber eins können sie immer: Kämpfen bis zum Umfallen - und das taten wir auch. Jetzt spielten meine Jungs nach dem Motto, wir haben keine Chance, nutzen wir sie. Lenny startete einen schönen Angriff und verkürzte auf 1:3. Jetzt warfen wir alles nach vorne. Hillerheide wurde nervös. Lenny nutzte das aus und es stand nur noch 2:3. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit wurde Lenny im Strafraum gelegt und es gab einen Strafstoß. Tim ließ dem Torwart keine Chance und netzte zum 3:3 Pausenstand ein.

 

2. Halbzeit: In der zweiten Halbzeit sahen wir ein munteres Spiel auf Augenhöhe. Beide Mannschaften schenkten sich nichts. Beide Torhüter konnten ihren Kasten aber sauber halten. Nach ca. 10 Minuten in der zweiten Halbzeit konnte Lenny einen schönen Angriff mit seinem dritten Treffer zum 4:3 krönen. Wir hatten noch zwei weitere gute Torchancen durch Noah und Luis. Beide nahmen eine Ecke, die von Lenny getreten wurde, direkt aus der Luft. Leider gingen beide Schüsse nur knapp am Tor vorbei. Wir konnten das Spiel durch eine gute kämpferische Leistung drehen. Am Ende stand ein verdienter 4:3 Sieg. Heute mussten wir ohne die Stammkräfte Dennis und Szasza auskommen.

 

 

Aufstellung und Tore: Jan Schuepphaus(C) (TW), Mika Biehl, Tim Hantrop (1x), Niclas Skupin, Noah Franke, Luis Weber, Jan Sinder und Lenny Müller (3x)  Hier geht´s zur Bildergalerie >>

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0