Deutliche Niederlage im Ligapokal gegen Titania Erkenschwick

Titania Erkenschwick - SV Horneburg 6:1 (2:0)

Bericht des Trainers Marko Zellt


Schon nach dem ersten Spiel im Ligapokal müssen die A-Junioren ihre Ziele und ihre Einstellung überdenken. Sie konnten nichts von dem was sie sich vorgenommen haben gegen Titania umsetzen. Die Erkenschwicker waren in allen Bereichen das bessere Team. Von der ersten Minute an bestimmten sie das Spiel. Sie waren wacher, ball- und passsicherer und vor allem Zweikampfstärker. Dazu kam das gleich zwei Spieler aus Horneburg verletzt ausgewechselt werden mussten.Unsere A-Junioren spielten 20 Minuten in Unterzahl. So war es ihnen nicht möglich wenigstens das Ergebnis im Rahmen zu halten. 

 

Die Mannschaft: Henning Palte, Dominik Scher, Johannes Kettler, Marvin Doerrenberg, Andreas Wutschka, Niklas Ciesla, Murat Demir, Nico Henningfeld, Tobias Guse, Florian Witt, Tobias Kettner

Das Tor: Florian Witt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0