F1-Jugend: Gelungener Saisonauftakt bei VfB Waltrop F2

VfB Waltrop F2 : SV Horneburg F1   0:7    (0:4)

Bericht des Trainers Michael Schmahl

 

1. Halbzeit: Heute waren wir zu Gast beim VfB Waltrop. Alle waren gespannt wie unsere Horneburger Kicker nach so einer langen Spielpause drauf waren. Von Anfang an nahmen wir das Heft in die Hand und setzten Waltrop unter Druck, waren aber in vielen Aktionen zu hektisch und nervös. Durch Lenny gingen wir zwar schnell in Führung, aber ruhiger wurden wir nicht dadurch. Alle waren so übereifrig und wollten drei Dinge zu Gleich machen. Jan Sinder und 2x Dennis erhöhten, trotz Hektik, auf 0:4.Das war auch der Pausenstand.

 

2. Halbzeit: Das Ergebnis war für mich heute zweitrangig, denn ich wollte sehen ob sie das erarbeitete aus der Winterpause im Spiel umsetzen können. Dazu musste ich die Mannschaft erst mal ruhiger bekommen. In der zweiten Halbzeit sahen wir dann eine ganz andere Mannschaft. Sie zeigten einige Spielzüge, die das Herz des Trainers und Zuschauer höher schlagen ließen. Lenny erzielte noch drei weitere Treffer für uns. Viele Chancen wurden aber liegen gelassen weil sie nicht bis zur letzten Konsequenz durchgezogen wurden. Wir ließen im ganzen Spiel sehr wenig zu, entweder war dann Jan unser Torwart zu Stelle oder unsere Abwehr entschärfte den Angriff.

Für das erste Spiel, nach der Winterpause, bin ich zu frieden. Was ich Ansatzweise gesehen habe stimmt mich zuversichtlich für die neue Saison.

 

 

Aufstellung und Tore: Jan Schüpphaus (TW), Mika Biehl, Tim Hantrop, Niclas Skupin, Szasza Kucklies, Jan Sinder (1x), Luis Weber, Lenny Müller (4x) und Dennis Schmahl (C)(2x)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0