F1-Jugend: Horneburger gewinnen deutlich gegen VfB Waltrop II

Foto: Willi Fischer
Foto: Willi Fischer

VfB Waltrop II : SV Horneburg     1:12   (1:6)

Bericht des Trainers Michael Schmahl


1. Halbzeit: Heute waren wir bei VfB Waltrop zu Gast. Schnell merkten unsere Horneburger Jungs, dass es hier kein Selbstläufer wird. Denn die F2 vom VfB kämpfte bis zum Umfallen. Doch meine Jungs ließen sich davon nicht beeindrucken. Sie spielten in aller Ruhe ihren Stiefel runter. Tim dribbelte von der Mittellinie an durch Ihre Reihen und versenkte den Ball in den Maschen zum 0:1. Lenny und Dennis wollten Tim in nichts nachstehen und erhöhten auf 0:3. Die Kicker vom VfB beeindruckte das wenig, Sie kämpften tapfer weiter. Ein Black Out meiner gesamten Hintermannschaft bescherte dem VfB Waltrop den Anschlusstreffer zum 1:3. Direkt im Gegenangriff wurde Dennis gefault und bekam einen 8 Meter zugesprochen. Diesen verwandelte er sicher zum 1:4. Kurz vor dem Pausenpfiff erhöhte Tim mit seinem zweiten Treffer und wiederum Dennis zum 1:6. Das war auch das Halbzeitergebnis.

 

2. Halbzeit: In der zweiten Halbzeit verlangte ich von meinen Horneburger mehr Konzentration und Spielwitz. Das musste ich Ihnen nicht zweimal sagen. Sie waren wie ausgewechselt. Waltrop hatte jetzt nichts mehr entgegen zu setzen. Sie gaben zwar nie auf, konnten aber die weiteren sechs Treffer nicht verhindern. Lenny  krönte seine gute Leistung mit seinem zweiten Treffer, Luis Schuss fälschte ein Waltroper ins eigene Tor und Dennis konnte weitere vier Tore beisteuern. Der Torwart von Waltrop verhinderte durch seine gute Leistung schlimmeres. Das Spiel endete mit 1:12 für unsere Horneburger Kicker.

Gut gemacht Jungs und weiter so.

 

Aufstellung und Tore: Jan Schuepphaus (TW),Mika Biehl, Niclas Skupin, Tim Hantrop (2x), Szasza Kuchlies, Luis Weber (1x), Lenny Müller (2x), Jan Sinder und Dennis Schmahl (C)(7x)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0