F1-Jugend: Siegesserie hält auch im Testspiel an

Foto: Hantrop
Foto: Hantrop

SV Horneburg : Spvgg. Erkenschwick  F1  8:0  (4:0)

Bericht des Trainers Michael Schmahl

 

1. Halbzeit: Heute hatten wir die F1 von Spvgg. Erkenschwick zu Gast. Unsere Horneburger Jungs mussten von Anfang an auf der Hut sein, den Erkenschwick versuchte uns sofort unter Druck zu setzen. Es folgte ein reger Schlagabtausch. Doch langsam erkämpften wir uns Vorteile auf dem Feld. Durch einen schnellen Konter gingen wir mit 1:0 durch Dennis in Führung. Jetzt war der Bann gebrochen und die Kicker kamen ins Rollen. Schnell erhöhten wir durch Lenny (2x) und wiederum durch Dennis auf 4:0. Das war auch der Pausenstand.

 

2. Halbzeit: In den ersten zehn Minuten der zweiten Halbzeit zeigte die F1 was in ihnen steckt. Sie kesselten Erkenschwick in ihrer eigenen Spielhälfte ein und ließen ihnen keine Minute Pause. Lenny, Niclas, Szasza und Dennis schraubten das Ergebnis in kürzester Zeit auf 8:0 hoch. Heute mussten wir mehr über den Kampfgeist als über das spielerische an unser Ziel kommen. Erkenschwick spielte hart aber fair und meine Jungs hielten dagegen. Allen voran Mika. Er und der Rest der Mannschaft nahmen die Zweikämpfe an.

Ich war heute richtig stolz auf meine Jungs, in den letzten zehn Minuten war zwar ein wenig die Luft raus aber wir behielten immer die Kontrolle auf dem Spielfeld. Was mich besonders freute war das wir wieder zu null gespielt haben.

 

Aufstellung und Tore: Jan Schuepphaus (TW), Mika Biehl, Tim Hantrop, Niclas Skupin (1x), Jan Sinder, Luis Weber, Szasza Kucklies (1x), Lenny Müller (3x) und Dennis Schmahl (C)(3x)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0