A-Jugend: Deutlicher Sieg im Derby gegen Meckinghoven nach Rückstand

Foto: Dirk Hantrop
Foto: Dirk Hantrop

Meckinghoven : SV Horneburg  1:6 (1:2)

Bericht des Trainers Marko Zettl

 

Der Gastgeber fing klever an. Sie Spielten abwartend und nutzten die Fehler im Spielaufbau der Gäste. So kamen sie zum 1:0. Nachdem sie die ersten Minuten verschlafen hatten, wurden die Horneburger besser. Sie machten weniger Fehler und wurde die Spielbestimmende Mannschaft. Mit Kampf und Laufbereitschaft drehten sie das Spiel. Ein Platzverweis für  Meckinghoven tat das übrige. Die zweite Hälfte gehörte ganz den Horneburgern. Da zeigten sie auch, dass sie spielerisch die bessere Mannschaft war. Der Sieg war zum Schluss auch in der Höhe verdient. Die Tore:  (3X) Florian Witt, (2X) Tobias Guse, (1X) Nico Henningfeld
Die Mannschaft: Henning Palte, Dominik Scher, Johannes Kettler, Murat Demir, Andreas Wutschka, Niklas Ciesla, Nico Henningfeld, Tobias Guse, Florian Witt, Felix Brendieck, Tobias Kettner 
Hier geht es zur Bildergalerie>>

Kommentar schreiben

Kommentare: 0