F1-Jugend: Zweites Spiel, zweiter Sieg

Foto: Dirk Hantrop
Foto: Dirk Hantrop

GW Erkenschwick II : SV Horneburg  2:10   (Halbzeit  1:4)

Bericht des Trainers Michael Schmahl

 

1. Halbzeit: Das einzige was heute nicht mitspielen wollte war das Wetter. Trotz Regen stellten unsere Horneburger Jungs von Spielbeginn an klar, wer als Sieger den Platz verlassen würde. Es dauerte nicht lange und wir gingen mit 1:0 in Führung. Das Schöne daran war, Jan Sinder machte sein erstes Tor für uns. Wir setzten GW ständig unter Druck aber sie verteidigten mit allem was sie hatten. Wir taten uns schwer damit, trotzdem gingen wir mit einem Ergebnis von 1:4 in die Halbzeitpause.

 

2. Halbzeit: In der zweiten Halbzeit machten verstärkten wir den Druck auf GW Erkenschwick und ließen kaum noch Torchancen zu. Eine nutzten sie zum Anschlusstreffer zum 2:5. Heute hatte Dennis einen starken Tag: Er war überall zu finden und belohnte sich selber mit 5 Treffern. Lenny wurde heute nur selten eingesetzt weil er erkältet war. Sein Vater sagte mir, das Lenny aber trotz Erkältung spielen und uns unterstützen wollte. Da kann man nur sagen: Danke Lenny, tolle Einstellung! Szasza steuerte 3 Treffer zu unserem hoch verdienten Sieg bei. Dennis und Szasza spielten noch nicht im Mittelfeld zusammen, man merkte das sofort aber sie machten beide ihre Sache gut. Unsere Abwehr stand heute gut und schallte sich, wenn es möglich war, mit ins Angriff Spiel ein. Niclas steuerte einen Treffer bei. Jan Schuepphaus war auch heute kaum zu überwinden. So endete das Spiel 2:10 für Horneburg.

Unsere Jungs lieferten heute wieder eine tolle Mannschaftsleistung ab. Die mitgereisten Eltern und der Trainer waren Stolz auf Ihre Jungs.

 

Aufstellung und Tore: Jan Schuepphaus (TW), Mika Biehl, Tim Hantrop, Niclas Skupin (1x), Jan Sinder (1x), Lenny Müller, Szasza Kucklies (3x) und Dennis Schmahl (C)(5x)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0