Lockeres Auslauftraining nach schöner Feier

SV Horneburg : PSV Recklinghausen 1:13 

 Halbzeit: 1:4

1. Halbzeit: Heute war unser letztes Liga Spiel gegen PSV Recklinghausen,unsere Jungs waren noch müde von unserer Abschlussfeier, sie wollten zwar spielen konnten aber nicht .Damit habe ich aber gerechnet, mir war aber eine schöne Abschlussfeier der Spieler, Eltern und Verein wichtiger als das Spiel gegen PSV. Recklinghausen. Meine Jungs zeigten streckenweise schöne Spielzüge und haben PSV richtig alt aussehen lassen obwohl die Gäste körperlich überlegen waren.Trozdem lagen wir 1:4 zur Halbzeit zurück.

 

2. Halbzeit: In der zweiten Halbzeit brachen dann alle Dämme, wir waren alle froh wie das Spiel ab gepfiffen wurde. Meine Jungs waren kaputt, haben aber immer versucht dagegen zu halten. Wie sagt man so schön: der Geist war willig aber das Fleisch war schwach. Das Spiel endete 1:13 für PSV. Das Ergebniss war heute nebensächlich. Wir wollen zwar gewinnen aber nicht um jeden Preis. Diesmal stand das Vergnügen und das Zusammengehörigkeitsgefühl im Vordergrund.

 

Aufstellung und Tore: Julius Becker, Dominik Breitkopf, Mika Biehl, Lukas Heine, Tim Hantrop, Szasza Kucklies, Lenny Müller, Niclas Skupin, Jan Sinder, Jan Schüpphaus, Jens Schüpphaus, Dennis Schmahl und Luis Weber.

 

Torschütze:Dominik Breitkopf(1x)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0