F-Jugend: Leusberg hatte heute die Nase vorne

Bild: Michael Heitkamp
Bild: Michael Heitkamp

SV Horneburg : Leusberg    3:5                      (Halbzeit: 1:1)

 

Heute war nicht viel zu holen gegen die Spieler von Leusberg aus Recklinghausen. Das bessere Team hatte verdient gewonnen und heute leider einen Sahnetag erwischt. weiterlesen>>

 

1. Halbzeit: Von Anfang an ließen sich unsere Jungs von der etwas härteren Gangart der Leusberger beeindrucken und hatten in den ersten Minuten viel Glück nach zwei Lattentreffern der Gäste. Einen Fehler der Leusberger Abwehr nutzte Dominik und verwandelte eiskalt. Die Hoffnung, dass unsere Mannen nun von der Führung profitieren würden, blieb leider aus. Die Gäste machten weiter das Spiel und glichen zum 1:1 aus.

 

2. Halbzeit: Voller Motivation gingen unsere Spieler in die zweite Hälfte, um trotz Überlegenheit und hartem Spiel der Gäste, etwas Zählbares mitzunehmen. Leider sollte es an diesem Tag nicht sein. Wir liefen stätig einem Rückstand hinterher und waren zu weit weg von den Gegenspielern. Gefühlt war fast jeder Schuss der Gäste ein Treffer. Dennoch konnten wir uns zahlreiche Chancen herausspielen. Leider scheiterten wir oft am Torwart oder die Schüsse waren nicht platziert genug.

 

"Wir werden das Spiel schnell vergessen und weiter trainieren, damit wir uns körperlich weiterentwickeln und uns besser auf diese körperlich spielenden Mannschaften einstellen können", so Trainer Michael Schmahl.

 

Aufstellung und Tore: Dominik Breitkopf(3x), Julius Becker, Mika Biel, Szasza Kucklies, Lukas Heine Tim Hantrop, Lenny Müller, Jens Schuepphaus, Jan Schuepphaus, Niclas Skupin, Dennis Schmahl und Luis Weber

Kommentar schreiben

Kommentare: 0