A-Jugend: Ein klarer Sieg im Derby gegen SF Germania Datteln

SV Horneburg : SF Germania Datteln  12:2    (Halbzeit: 6:0)

 

Bericht des Trainers Marko Zellt hier>>

 

Am dritten Spieltag im Ligapokal ging es gegen den Reviernachbarn SF Germania Datteln. Unsere Jungs brauchten einige Minuten um in die Partie zu finden. Dann aber hatten sie das Heft fest in der Hand und konnten heute ihre Überlegenheit in Tore ummünzen. In dieser Hälfte konnten die Germanen sich nicht eine Möglichkeit herausspielen.

 

Die zweite Hälfte begann so, wie die erste Hälfte endete. Leider zeigten sich die Reviernachbarn als schlechte Verlierer. Anstatt Fußball zu spielen nutzen die Germanen jede Gelegenheit um zu provozieren und wir ließen uns leider etwas aus dem Tritt bringen. Dennoch waren wir weiterhin die überlegenere Mannschaft und konnten die Führung weiter ausbauen. Trauriger Höhepunkt in der zweiten Halbzeit war eine rote Karte der Gäste für einen Kopfstoß. Unterm Strich ein hoch verdienter Sieg unserer Mannschaft, trotz zwei unnötiger Gegentore. Ein großes Lob an Henning Palte, der unseren verletzten Torwart Lukas Kramer sehr gut ersetzt hat.

DIE MANNSCHAFT: HENNING PALTE, ANDREAS WUTSCHKA, DOMINIK SCHER, FELIX BRENDIECK, JOHANNES KETTLER, MARVIN DOERENBERG, TOBIAS GUSE, LARS BRAUCKHOFF, TOBIAS KETTNER, FREDERIK PALTE, NICO HENNINGFELD, NIKLAS CIESLA

 

TORE: 4 X TOBIAS GUSE, 2 X JOHANNES KETTLER, 2 X NIKLAS CIESLA, 1 X NICO HENNINGFELD, 1 X MARVIN DOERRENBERG, 1 X DOMINIK SCHER, 1 X FREDERIK PALTE

Kommentar schreiben

Kommentare: 0