F-Jugend siegt im Nachholspiel gegen Sythen

Das zuvor verlegte Spiel unserer F-Jugend wurde am heutigen Tag auf unserem Hartplatz ausgetragen. Aufgrund einer guten Leistung in der zweiten Halbzeit wurde der erste Heimsieg der Rückrunde eingefahren. Spielbericht >>

 

SV Horneburg : TuS Sythen  5:2  (2:2)

 

 

Heute hatten wir unser erstes Rückrunden Spiel gegen TuS Syhten. Sythen begann gewohnt stark und setzte unsere Abwehr direkt unter druck. Nach kurzer Zeit lagen wir hinten. Man merkte meinen Horneburger Jungs an, dass sie noch Sand im Getriebe hatten. Sie waren zu weit weg vom Gegner und das Passspiel lief auch nicht rund. Wir schossen aus allen lagen, aber der Ball wollte nicht ins Tor. Der Torhüter von Sythen brachte meine Jungs und mich durch seine vielzahl an Glanzparaden zur Verzweiflung. Plötzlich viel das 1:2 durch ein Eigentor eines Sythener Abwehrspielers. Kurz vor der Pause gelang uns noch der Ausgleichstreffer durch Dennis zum 2:2.

Nach der Halbzeitpause waren meine Jungs wie ausgewechselt. Sie setzten Sythen sofort unter Druck, störten sie im Spielaufbau, gingen konsequent in die Zweikämpfe und versuchten ihrer seits einen geordneten Spielaufbau. Es entwickelte sich ein spannendes und schön anzusehendes F-Jugend Spiel mit einer immer stärker werdenden Horneburger Mannschaft.Die Mannschaft setzte Dennis ,unseren Mittelstürmer, immer besser in Szene und er dankte es ihnen mit weiteren drei Treffern zum Endstand von 5:2 für Horneburg.

Obwohl wir in der ersten Halbzeit in Rückstand geraten waren, gaben unsere Jungs nie auf. Sie zeigten heute Moral, Kampfgeist und Spielfreude. Ich bin unheimlich Stolz auf meine Jungs,danke.

 

Mannschaft: Dominik Breitkopf, Julius Becker, Mika Biehl, Tim Hantrop, Lukas Heine, Lenny Müller, Jan Schüpphaus, Jens Schüpphaus, Dennis Schmahl (4x), Niclas Skupin und Luis Weber

 

Bericht: Trainer Michael Schmahl

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Willi Fischer (Montag, 11 März 2013 08:15)

    Gute Leistung , Jungs !