Hallenturnier absolviert ...

Bild: Stefanie Hantrop-Fischer
Bild: Stefanie Hantrop-Fischer

Bericht des Trainers Michael Schmahl:

 

Am 18.11.2012 hat die F-Jugend an einem Hallenturnier in Lünen in der SoccerHall teilgenommen. Ausrichter war Mengede 08/20 e.V. Es nahmen 24 Mannschaften teil, in vier Gruppen zu jeweils 6 Mannschaften. Die anderen Mannschaften kamen aus Dortmund und Umgebung. Unser erstes Spiel war gegen den Lüner SV F1, das wir mit 0:1 gewonnen haben. Im zweiten Siel verloren wir mit 4:0 gegen DJK Körne. Im ersten Spiel waren unsere Jungs von Anfang an hellwach, was man im zweiten Spiel nicht behaupten kann. Da haben wir die ersten fünf Minuten verschlafen und bei einer Spielzeit von nur 8 Minuten ist das Spiel schon zu Ende, bevor es begonnen hat.

Im dritten Spiel, das wir mit 0:2 verloren haben, trafen wir auf RW Bodelschwingh. In diesem Spiel waren wir klar die bessere Mannschaft, kesselten den Gegner in seiner eigenen Spielhälfte ein, haben aber vergessen, Tore zu schießen. Der Gegner hatte nur zwei Chancen und machte daraus zwei Tore. Im vierten Spiel gewannen wir gegen den BV Brambauer F2 mit 4:0 Toren.

 

Im letzten Gruppenspiel trafen wir auf die Jungs der SG Lütgendortmund. Dieses Spiel endete mit 5:1 für Lütgendortmund. Lütgendortmund stach heraus durch ihre harte Spielweise. So eine Gangart sind wir nicht gewohnt. Wir beendeten das Turnier als Gruppenvierter. 

 

Unsere Horneburger Jungs haben sich wacker geschlagen und konnten das Turnier erhobenen Hauptes verlassen. Unsere Torschützen waren 1x Lenny, 2x Julius und 3x Dominik. Das Turnier war für alle eine Erfahrung, aber viel zu groß (zu viele Mannschaften) und es war zu langwierig. 

 

Meinen Dank möchte ich den Eltern und vor allem den Geschwistern aussprechen, weil Sie so lange und geduldig gewartet haben. Es war zwar eine schöne Erfahrung für die Jungs und den Trainern, aber an so einem großen und langwierigen Turnier werde ich uns nicht mehr anmelden. Ich möchte mich ganz herzlich dafür entschuldigen das die Kinder so spät nach Hause gekommen sind.

 

Trotz allem hoffe ich, dass alle Ihren Spaß hatten. Ich war Stolz auf meine Jungs, denn sie haben nie aufgegeben. Danke Jungs.

 

Unsere Mannschaft: Julius Becker (2x), Mika Biehl, Dominik Breitkopf (3x), Lukas Heine, Tim Hantrop, Adrian Kolinke, Lenny Müller (1x), Jan u. Jens Schüpphaus.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0