F-Jugend: Remis gegen Teutonia Waltrop

Fotos: Dirk Hantrop
Fotos: Dirk Hantrop

SV Horneburg (F) gg. Teutonia SuS Waltrop   2:2 (1:0)

 

Bericht des Trainers Michael Schmahl:

 

Mit Teutonia Waltrop kam, wie erwartet, ein starker Gegner. Heute sahen wir eine kämpferische und mit Spielfreude auftretende Horneburger F-Jugend. Von Anfang an setzten wir Waltrop unter Druck, störten sie im Spielaufbau und gingen keinem Zweikampf aus dem Weg, doch Waltrop konnte sich das ein oder andere mal von unserem Druck befreien und gefährlich vor unser Tor kommen. Jan, unsere Nummer 1 im Tor, zeigte sein Können und entschärfte in der ersten Halbzeit jeden Schuss, der auf seinen Kasten abgefeuert wurde. Es war ein munterer Schlagabtausch. Dennis setzte sich Mitte der ersten Halbzeit gegen seinen Gegenspieler durch und brachte uns die 1:0 Führung, dies war auch der Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit ging es munter weiter, keiner schenkte dem anderen auch nur einen Zentimeter Platz. Plötzlich stand es 1:1. Irgendwie fand ein Schuss eines Waltropers den Weg in unser Tor. Aber heute ließen sich meine Jungs nicht aus der Ruhe bringen. Wiederum wurde Dennis von seinen Mannschaftskameraden gut in Szene gesetzt und tankte sich durch die Abwehr, setzte nach und versenkte den Ball im Waltroper Tor. Wir lagen 2:1 in Führung und es war nur noch eine Minute zu spielen. Die Nummer 7 von Waltrop nahm sich ein Herz und zog von ca. 15m ab. Der Ball flog wie an der Schnur gezogen an Freund und Feind vorbei in unser Tor zum 2:2 Ausgleich. Jan tauchte ab, berührte den Ball noch aber konnte ihn nicht am Tor vorbei lenken. Nichts desto trotz war das 2:2 ein gerechtes Ergebnis. Beide Mannschaften schenkten sich nichts.

 

Heute zeigte meine Mannschaft ihr Potenzial, auf dieser Leistung können wir aufbauen. Wenn wir dann auch noch ein wenig Glück bei der einen oder anderen Aktion haben, werden wir auch wieder gewinnen. Ich war stolz auf meine Jungs,mit der Leistungssteigerung von heute fühlte sich das Unentschieden wie ein Sieg an.

 

Unser Team: Dominik Breitkopf, Mika Biehl (unser Geburtstagskind), Julius Becker, Tim Hantrop, Lukas Heine, Adrian Kolinke, Lenny Weber, Jan und Jens Schüpphaus, Dennis Schmahl (2x) und Luis Weber.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0