Knappe Niederlage zum Serienstart ...

Fotos: Dirk Hantrop
Fotos: Dirk Hantrop

TuS Sythen gg. SV Horneburg (F)   4:3 (1:1)

 

Bericht des Trainers Michael Schmahl

 

Heute begannen unsere neuen Staffelspiele mit der Partie TuS Sythen gegen SV Horneburg, leider mit einer Niederlage. Die erste Halbzeit war sehr ausgeglichen, beide Teams neutralisierten sich im Mittelfeld. Doch der Gegner bestrafte eine Unachtsamkeit unserer Abwehr sofort mit einem Tor. Unsere Jungs ließen sich nicht beirren und konnten kurz vor der Pause durch Dennis zum 1:1 ausgleichen.

 

Nach der Pause setzten wir Sythen stärker unter Druck, doch der Gastgeber bestrafte wieder zwei Fehler unserer Abwehr und ging mit 3:1 in Führung.

Unsere Jungs bewiesen Moral und glichen durch Julius und Lenny zum 3:3 aus. Es waren noch ca. drei Minuten zu spielen und es kam, wie zuvor, durch eine Unachtsamkeit zum 4:3 Siegtreffer der Sythener.

 

Wir haben uns heute selber um den Sieg gebracht. Trotz der Niederlage habe ich heute viele Gute Ansätze gesehen,im Gegensatz zu unserem Gegner hat uns die Spielpause nicht gut getan.

 

Unsere Mannschaft: Julius Becker (1x), Dominik Breitkopf, Tim Hantrop, Lukas Heine, Szasza Kucklies, Adrian Kolinke, Lenny Müller (1x), Jan u. Jens Schuepphaus, Dennis Schmahl (1x) und Luis Weber.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0