A-Junioren wollen sich noch steigern

SV Horneburg (A) gg. FC Marl II   0:3 (0:1)

 

Im heutigen Spiel musste die noch sehr junge Mannschaft des SV Horneburg erkennen, dass es noch sehr viel zu lernen gibt. Der Gegner aus Marl war körperlich und gedanklich immer einen Schritt schneller. Der Gast bestimmte von der ersten Minute an das Spiel. Mit einer guten läuferischen und kämpferischen Einstellung hielten die Horneburger dagegen, sodass erst ein Elfmeter die Führung der Marler brachte.

In der zweiten Hälfte war es das selbe Bild. Allerdings spielte sich der Gastgeber mehrere sehr gute Tormöglichkeiten heraus, die sie aber nicht nutzen konnten. Als dann durch den hohen Aufwand die Kräfte schwanden, erzielten die Marler das entscheidende 0:2. Die Horneburger lösten nun hinten etwas auf, um vielleicht noch einmal heran kommen zu können. Das gelang jedoch nicht, sondern es hatte den 0:3 Endstand zur Folge. Jetzt heißt es, die Fehler im Training abzustellen und das nächste Spiel besser zu gestalten.

 

Unsere Mannschaft: Lukas Kramer, Henning Palte, Nico Rambow, Jens Pötter, Dominik Scher, Andreas Wutschka, Felix Zöllner, Niklas Ciesla, Nico Hennigfeld, Tobias Guse, Felix Brendieck, Frederik Palte, Jan Godlewski, Lars Brauckhoff

Kommentar schreiben

Kommentare: 0