Unsere Neuigkeiten


Schnuppertraining Minikicker / G-Jugend

2 x High Noon am Landwehrring

Spielabbruch bei der 1. Mannschaft...ansonsten Siege, Remis + 1 Niederlage

Das war ein hartes Wochenende. Die 1. Mannschaft traf auf die  ehemalige Truppe unseres Trainers Rüdiger Bona. Da war ordentlich Pfeffer im Spiel. Es kam mitunter zu kuriosen Szenen. Der Schiedsrichter brach das Spiel in der Nachspielzeit beim Stande von 3:2 für uns aufgrund unerklärlicher Begründungen ab.

 

VFB Waltrop -SV Horneburg 1948 e.V. 2:3 (1:0) Abruch durch Schiedsrichter

Tore : Ali Caliskan, Dennis Moll, Sven Moll

 

Die zweite Mannschaft spielte im Vorort der Seestadt Haltern. Hier konnte die Mannschaft von Steven Redl ihre Erfolgsgeschichte fortsetzten.

Concordia Flaesheim II - SV Horneburg 1948 e.V. II 2:4 (0:1)

Tore : 2 x Andre Klaus, jeweils 1 x Nemanja Djuric + Imer Ljika

Damit führt die 2. Mannschaft die Tabelle wieder an.

 

Am Wochenende spielten auch unsere Jugendmannschaften.

Meisterschaft --> U 11 SF Stuckenbusch IV - SV Horneburg 1948 e.V 7:5 (3:3)

Keine Torschützen bekannt. Bericht fehlt.

Meisterschaft --> U 13 Teutonia SUS Waltrop II - SV Horneburg 1948 e.V. 4:4 (1:2)

Torschützen: Paddy 2 x, 1 x Finn, 1 x Effe- Kan

Testspiel --> U 15 SC Herten - SV Horneburg 1948 e.V. 3:3 (1:1)

Torschützen: 1 x Eigentor, 1 x Dome (11m), 1 x Leon

 

Das Spiel bei sehr schönem Wetter auf der Rasenanlage an der Paschenbergstr. in Herten hätte eigentlich mehr Zuschauer verdient gehabt. Es war ein rassiges Spiel in dem alle Jungs versucht haben ihr Potenzial auszuschöpfen. In der 1. Halbzeit hatten wir eigentlich mehr Spielanteile und die besseren Chancen. Leider waren wir vor dem Tor etwas unentschlossen. So kam es, dass ein einzelner Fehler uns in Rückstand geraten ließ. Aber Mick hatte an diesem Tag seinen Turbo dabei. Ein ums andere Mal lies er seinen Gegenspieler stehen und ging mit hoher Geschwindigkeit auf das gegnerische Tor zu. Mehrmals versuchte er nach innen zu passen, scheiterte aber an Torwart und Gegenspieler. Beim 3. Mal war er erfolgreich. Wieder ein scharfer Pass in die Mitte und ein erzwungenes Eigentor war das Ergebnis. So ging es in die Pause. Kurz nach Beginn der 2. Halbzeit gerieten wir mit 2 Toren in Rückstand. Ein Systemumstellung und der Wille des Teams ließ uns zurückkommen. Zunächst war unser Neuzugang Leon nach Zuckerpass von Dome erfolgreich. In der letzten Spielminute war es dann Dome selbst der einen Foulelfmeter im gegnerischen Tor unterbrachte.

Trainerfazit: Ich habe ein gutes Spiel meiner Mannschaft gesehen, dass wir hätten gewinnen müssen. Wenn wir die leichtsinnigen Fehler abstellen werden wir  erfolgreich sein. Die hohe Geschwindigkeit von Mick nach vorne und auch im Abwehrbereich hat die Gegner vor erhebliche Probleme gestellt. Ich bin immer wieder beeindruckt welches Tempo diese Mannschaft auch nach Rückstand  noch gehen kann. Danke an alle.

Das letzte Wochenende 3 Siege, 2 Niederlagen

An letzten Wochenende wurden die Auswärtsspiele unserer Seniorenmannschaften, sowie die 3 Heimspiele unserer Jugendmannschaften durchgeführt.

Die 1. Mannschaft + die U13 aber auch die + U 11 gewannen ihre Meisterschaftsspiele, die 2. Mannschaft, sowie die U 15 mussten die 3. Punkte den Gegnern überlassen. Aber der Reihe nach

 

SG Suderwich II – SV Horneburg 3:5 (0:3): In der Kreisliga B 4 bleibt der >SV Horneburg weiter ungeschlagen, musste in Suderwich aber zittern. Nach den Treffern von Tobias Guse (24.), Marvin Peterlin (26.) und Dennis Moll (38.) deutete zur Pause alles auf einen klaren Sieg hin. Doch nach dem Seitenwechsel erzielten Leon Dwinger (54.), Dominik May (63.) und Aziz Uyur (63.) die Treffer zum 3:3-Ausgleich. Erst in der Nachspielzeit und einer Gelb-Roten Karte gegen Suderwich II (89.) fielen die weiteren Treffer. Marvin Peterlin erzielte das 3:4 (90.+1), Erik Schefzick das 3:5 (90.+3).

Fazit des Trainers: Nach der Führung habe ich etwas durchprobiert, sodass die Mannschaft etwas aus dem Takt kam. Aber das sie sich derart zurückkämpft ist sehr lobenswert.

 

Eintracht Waltrop - SV Horneburg 1948 II 7:2 (3:0)

"Wir waren nicht ganz bei der Sache, aber vielleicht war der Dämpfer gar nicht so schlecht, damit wir wieder wach werden" resümierte Co-Trainer Deniz Paluskierwicz. So hatte der Gegner leichtes Spiel. Dadurch wurde die Tabellenführung verloren. Tore für unsere 2. durch Andre Klaus + Joel-Luce Meermann. 

 

mehr lesen

1. Mannschaft weiter ohne Punktverlust....2. trotz Remis Tabellenführer

Am letzten Wochenende haben unsere beiden Seniorenteams ihre Spiele auf dem heimischen Sportanlage am Landwehrring wieder durchgeführt. Zum 4. Mal in Folge trat bei der 2. Mannschaft kein Schiedsrichter an.

 

 

 

SV Horneburg 1948 I - SV Bossendorf I 5:4

Das Team unseres Trainers Rüdiger Bona fand in der Seestadtmannschaft einen nicht zu unterschätzenden

Gegner. Trotzdem gewann das Team dieses Spiel. Sportliche Aussage Rüdiger B. " 7 Spiele gewonnen, so schlecht ist das nicht."

Tore durch Lars Rawen (2, siehe Bild), Tobias Guse , Sven + Dennis Moll jeweils 1 Tor. Damit führt Tobi Guse die mannschaftsinterne Torjägerliste mit 7 Toren an, gefolgt von Lars Rawen mit 6 Treffern.

 

 

SV Horneburg 1948 II - SV Bossendorf II 2:2

Das Team von Steven Redl und Deniz Paluskiewicz leistete sich einen Punktverlust durch das Remis. Hier haderten die Trainer ein wenig mit den Platzverhältnissen --> „Wäre alles optimal gewesen, hätten wir gewinnen müssen“, sagte Deniz Paluskiewicz im Nachhinein.

Tore hier durch Andre Klaus+ Nemanja Djuric. In der mannschaftsinternen Torjägerliste führt Andre Klaus mit 8 Treffern vor Nemanja Duric, der 5 mal eingenetzt hat.

 

Die Jugendmannschaften haben in der Meisterschaft wie folgt abgeschnitten

 

U 11  -->    VFB Waltrop 3 - SV Horneburg 7:2

Torschützen und Spielbericht nicht bekannt.

U 13 -->     DJK Sportfreunde Datteln 2018 - SV Horneburg 1948 1:12

Torschützen und Spielbericht nicht bekannt

U 15 -->    SF Stuckenbusch - SV Horneburg 1948 8:2

In diesem Spiel war die C-Jugend eigentlich von Beginn an gut im Spiel. Halbzeitstand war aus unserer Sicht 1:3. Trotzdem waren wir nicht ohne Torchancen. Mit zunehmender Spieldauer hat der Spielleiter ( ein Vater der gegnerischen Mannschaft ) aber unser Spiel komplett verpfiffen. Es wurden nur noch wenig Abseitsstellungen des Gegners abgepfiffen. Ein klarer Elfmeter wurde uns verwehrt. Tore: 2 x  Batuhan Kuruel.

 

So geht es weiter.

Samstag 29.09.2018

12:15 h U 11 --> SV Horneburg 1948 - DJK GW Erkenschwick III

13:30 h U 13 --> SV Horneburg 1948 - SSC Recklinghausen II

15:00 h U 15 --> SV Horneburg 1948 - SW Meckinghoven

 

die beiden Seniorenteams treten auswärts an.

 

Sonntag 30.09.2018

13:00 h Eintracht Waltrop  - SV Horneburg 1948 II

13:00 h SG Suderwich II - SV Horneburg

 

Lääääuuuufftt.......wieder 6 Punkte

Auch an diesen Wochenende waren beide Seniorenmannschaften auswärts wieder  erfolgreich.

GW Erkenschwick II - SV Horneburg 1948 1:2

Wie der der Trainer Rüdiger Bona gegenüber der DMP erwähnte, " Mund abputzen, weiter machen 3 Punkte eingefahren." Tore durch T. Guse und A. Caliskan. Leider wurde unser Abwehrspieler M. Schellhase durch eine Rote Karte des Feldes verwiesen. Kann passieren, weiter geht's. Weiterhin 2. der Tabelle B4

 

Auch die 2. Mannschaft war in der Ferne erfolgreich.

 

FC Erkenschwick II - SV Horneburg 1948 II 3:4

 

 

In diesem Spitzenspiel, welches wiederum ohne gestellten Schiedsrichter angepfiffen wurde,

hatten die beiden Torjäger Andre Klaus + Nemjana Djuric durch jeweils 2 Tore den Sieg unserer Mannschaft ermöglicht.

 

Damit bleibt die Mannschaft Tabellenführer der C4. Beide Teams sind noch ohne Punktverlust.

 

Auch unsere Jugendmannschaften hatten innerhalb der Woche und am Wochenende Spiele:

Mittwoch 12.09.2018

U 15 > SV Horneburg 1948-DJK Sportfreunde Datteln 3  2:3

Obwohl unser Neuzugang Leon Pirec  in seinem 1. Meisterschaftsspiel sein 1. Tor schoss und wir lange 1:0 führten

mussten wir uns am Ende geschlagen geben. Zwar konnten wir zwischenzeitlich durch Noah Franke noch auf 2:2 ausgleichen, aber auf dem rutschigen Boden hatten die Gegner vom Südringweg das bessere Ende für sich. Zwei Mann aus der 1. Mannschaft der Gegner halfen dort mal wieder aus.

 

U13 > VFB Habinghorst 2 - SV Horneburg 1948 2:4

Unsere D-Jugend feierte in einem Testspiel eine deutlichen Sieg. Torschützen sind hier leider nicht bekannt.

 

U 11 > SV Horneburg 1948 - RW Erkenschwick 4:11

Hier hatte die Mannschaft unserer Trainer  Sven + Dennis Moll einige Probleme. Auch hier sind die Torschützen nicht bekannt.

 

Und so geht es weiter

 

Mittwoch 19.09.2018, 18.00 h

U 15 > Sportfreunde Stuckenbusch - SV Horneburg 1948 ( Meisterschaft)

 

Samstag 22.09.2918, 11.00 h

U   9 > Teut. SUS Waltrop - SV Horneburg 1948 (Meisterschaft)

U 11 > VFB Waltrop 3 - SV Horneburg 1948 (Meisterschaft)

 

Samstag, 22.09.2018, 13.30 h

U 13 > DJK Sportfreunde Datteln 2108 III - SV Horneburg 1948 ( Meisterschaft)

 

Samstag 22.09.2018, 15.00 h

U 15 > SV Horneburg 1948 - SV Westerholt (Testspiel)

 

Sonntag 23.09.2018, 13.00 h

2. Mannschaft > SV Horneburg 1948 II - SV Bossendorf II ( Meisterschaft)

 

Sonntag, 23.09.2018, 15.00 h

1. Mannschaft > SV Horneburg 1948 - SV Bossendorf (Meisterschaft)

 

Viel Spass mit unseren Teams !!!

 

The same pozedure as last week......Horneburg 6 Points

Auch an diesem Wochenende feierten die beiden Seniorenmannschaften ungefährdete Siege. So sind beide Teams immer noch ohne Punktverlust. Die 2. Mannschaft grüßt dabei von der Tabellenspitze, die 1. Mannschaft liegt punktgleich mit dem Tabellenführer auf Platz 2. Hier trennt man sich nur über das Torverhältnis.

 

SV Horneburg 1948 e.V. I - TUS Henrichenburg II   7: 2

Hier ragte  Tobias Guse (Bild links) mit 4 Toren hervor. 2 Tore durch Lars Rawen, 1 x traf Marvin Herrschaft.

                                leider wurde das Ergebnis bei Fußball.de falsch aufgeführt.

 

                                SV Horneburg 1948 e.V. II - DJK Sportfreunde Datteln 6:2

Torschützen hier:  Nico York, 2 x Lukas, Heim, Andre Klaus, 2x Nemanja Djuric .

Zum 3. Mal nacheinander erschien kein Schiedsrichter.

 

Die D-Jugend um das Trainerteam Tobi Guse und Lars Brauckhoff kehrte  mit einem ungefährdeten Auswärtssieg zurück.

                                TUS Henrichenburg - SV Horneburg 1948 e.V. (D-Jugend) 0:6

 

 

Die nächsten Spiele sehen wie folgt aus

 

- 12.09.2018, 18.00 h  > C-Jugend SV Horneburg 1948 e.V. - DJK Sportfreunde Datteln (Derbytime, Meisterschaft)

- 15.09.2018, 13.30 h  > D-Jugend SV Horneburg 1948 e.V.  - Sportfreunde Stuckenbusch (Meisterschaft)

16.09.2018, 13.00 h  > 2.               FC Erkenschwick IIISV Horneburg 1948 e.V.  II

- 16.09.2018, 13.00 h  > 1.               Grün Weiß Erkenschwick IISV Horneburg 1948 e.V. I

 

Weiterhin viel Erfolg und viel Spaß mit den Mannschaften. Der Webmaster "Lord Winterbottom" ;-))

 

Abschleppdienst Lorenz sponsert Bälle

Einen Satz Bälle der Firma Derbystar wurde für die 1. Mannschaft durch das Abschleppunternehmen Lorenz (Bild links)gesponsert. Der Firmeninhaber und seine Ehefrau sind seit mehreren Jahren treue Partner  unserer Mannschaften. Trainer und Spieler bedanken sich herzlich.

6 Punkte in der Ferne...weiterhin ohne Punktverlust

Am 02.09. hatten unsere beiden Seniorenmannschaften Auswärtsspiel. Dabei reiste die 1. Mannschaft zum Derby . Hier der Bericht der DPM.

 

DJK SF Datteln – SV Horneburg 0:4 (0:2): Die Gäste feierten einen ach in der Höhe verdienten Sieg. Ali Caliskan erzielte Horneburgs Führung in der 20. Minute per Foulelfmeter. Lars Rawen baute sie in der 43. Minute auf 0:2 aus. In der 65. Minute zog Steffen Meurer die Notbremse gegen Caliskan und sah dafür die Rote Karte. Den fälligen Elfmeter verwandelte Tobias Guse zum 0:3. Den Schlusspunkt setzte Marvin Herrschaft in der 76. Minute.

 

 

mehr lesen

Nächste Spiele - nächste Woche